Frage von oisacxelor, 66

Problem mit inkompatibler Hardware für den NVIDIA Treiber - kann mir jemand helfen?

Moin Leute!

Ich habe ein, glaube ich recht spezielles Problem und komme nicht weiter:Ich habe einen recht alten, aber noch gut funktionierenden PC von meinem Vater bekommen. Windows 7 gekauft, auf Windows 10 geupgraded - alles super. Ich spiele sehr gerne Minecraft und wollte den Computer natürlich auch dafür nutzen. Beim Starten des Spiels jedoch kommt eine Fehlermeldung, dass mein Grafikkarten Treiber nicht aktuell genug sei. Ich war erst verwirrt, weil ja eigentlich mit dem Update auf Windows 10 alle nötigen Treiber automatisch installiert werden...(?) Beim meinem alten PC war es zumindest so. Gut, dachte ich mir, muss ich den Treiber eben manuell runterladen, sollte ja auch kein Problem sein. Ich bin also auf die NVIDIA Seite und habe mir für meine Grafikkarte ( GeForce 9300 GE) den Treiber runtergeladen. Bei der Installation der Software gab es jedoch die Fehlermeldung "Der Grafiktreiber konnte keine kompatible Grafikhardware finden." Und ich habe, da bin ich mir sicher, die richtige Treibersoftware bei NVIDIA runtergeladen. (Windows 10, 64 Bit, GeForece 9300 GE)In der Systemsteuerung wird (komischerweise) der komplette Name der Grafikkarte nirgendwo erwähnt. Auch wenn man bei Win + R "dxdiag" eingibt wird keine genauere Beschreibung als Chiptyp NVIDIA angegeben. Allerdings gibt es ja diesen standard "Microsoft Basic Display Adapter", der ebenfalls auf aktuellstem Stand sei.Da ja keine Hardware gefunden wird, kann es sein, dass mit de Grafikkarte an sich etwas nicht stimmt? Wobei dann ja auch eigentlich der Bildschirm gar nicht funktionieren dürfte oder?

Wenn irgendjemand mir helfen kann, wäre ich ihm sehr, sehr dankbar ;)

Antwort
von jort93, 38

lade dir mal afterburner runter und guck ob der dire karte anzeigt. steck die karte auch mal in einen anderen PCI-E slot...

wenn garnix mehr klappt würde ich die grafikkarte für ~10 minuten bei 220°C backen. 
https://de.ifixit.com/Guide/Repair+VGA+card+by+re-flowing+solder+on+the+board/22...

also einfach kühler ab, alle sticker abnehmen und die Thermal paste entfernen. dann auf alufolie in den ofen. wenn das dann für 10 oder 15 minuten drinne war neue thermal paste rauf machen(einfach billige kaufen) und den kühler wieder rauf. das klappt manchmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community