Frage von fosi22, 41

Problem mit Handy und Polizei. Was tun?

Ich habe mein IPhone 5s vor 3 Monaten der Polizei wegen eines verdächtigen Chatverlaufes gegeben. Nun habe ich es am Freitag mit total leerem Akku zurück bekommen und habe alleine heute das Handy 4x geladen und habe jetzt nur noch 15% und er fährt plötzlich runter, weil der Akku leer ist bei z.b 18% . Ich dachte es liegt am System. Ich habe es schon zurückgesetzt und als das nicht half auf ios 9 aktualisiert. Was soll ich nun tun? Der Polizei anrufen?

P.S der Akku wurde etwa im April ersetzt.

Lg
fosi

Antwort
von ckosse20, 34

Du wirst es nicht nachweisen können das er vorher nicht kaputt war. Außerdem kannst du auch keinem nachweisen das er drin Handy kaputt gemacht hat. Also alles zwecklos!

Antwort
von Antitroll1234, 41

Was soll ich nun tun?

Es reparieren lassen wenn ein Defekt vorliegt.

Der Polizei anrufen?

Die werden es nicht reparieren und Ersatzansprüche müsstest Du darlegen das es während der Zeit dort beschädigt wurde.

Das wird dir nicht gelingen zumindest sehr sehr schwer im Fall eines Akku.

Kommentar von fosi22 ,

Also wenn das Gerät geladen abgebe und es dann 3 Monate nicht geladen wird, ist es ja logisch dass man leistungsverlust hat. Ich habe 2 Zeugen, 1 Polizist und jemand anderes die bezeugen können, dass der Akku so leer war das er nicht mal mehr anzeigen konnte das er leer ist.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Wünsche dir viel Erfolg mit den Zeugen und der Sachlage.

Antwort
von LukasBrunswig, 30

Zur Polizei gehen wegen Sachbeschädigung oder grober Fahrlässigkeit in Bezug auf fremdes sichergestelltes Eigentum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten