Frage von Fadensthrow, 54

Problem mit GPU CODE 43?

Hallo GF Forum, gestern gegen 8 Uhr morgens habe ich noch normal im Inet gesurft und bin dann einkaufen gegangen. Den PC hab ich normal runtergefahren. Als ich zurückkam, hab ich diesen wieder eingeschaltet und hab Musik angemacht, doch es kam nichts. Im Gerätemanager kam es dann zu einem Dreieck Symbol mit Ausrufezeichen bei der Grafikkarte. Bei den Eigenschaften steht: "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)"

Ich hab schon vieles versucht. Treiber deinstallieren und neu installieren. Die Grafikkarte de und wieder installieren, die Grafikkarte ausbauen und wieder einbauen. Nichts hat geklappt. Auch meinten einige das die Graka defekt sei, aber wie passiert denn das von der einen auf die andere Sekunde wenn man nur! surft im Inet??

Ich bitte um Hilfe

PC: CPU: Intel i7 4770k RAM: 2x8Gb Corsair DDR3 Grafikkarte: Gigabyte Nvidia Geforce GTX 780 ti Motherboard: Asus H87-PRO

Antwort
von MrBlik, 35

Hallo, welches Betriebssystem benutzt du?

Wenn du Windows 10 verwendest, klicke unten links auf das Windows Symbol mit Rechtsklick und öffne die Ereignisanzeige, öffne dann in der Liste "Windows-Protokolle" --> "System" und suche die Fehlermeldung zu dem Ausfall der Grafikkarte.

Ich habe auch das selbe Problem mit meiner EVGA GTX 970 FTW und bei mir im Log steht: "Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community