Frage von sparkthat, 38

Problem mit Google Cardboard und VR Videos?

Hallo! Ich habe mir heute eine Google-Cardboard ähnliche Variante eines Gestells zum VR gucken mit Smartphone geholt. Habe mir auch gleich ein paar Videos auf das Handy geladen und wollte sie dann mit einer VR App (Mobile VR Station) gucken, aber leider zeigt es mir dann, anders als bei Apps wo schon alles funktionierte, das Video quasi mit vier Bildern an, als würde die App die sowieso schon gesplitteten Videos noch einmal aufsplitten, so das ich im Viewer dann 4 statt den normalen 2 Videos für jedes Auge sehe.

Ausserdem ist der Hintergrund bei diesen Viewer Apps auch irgendwie störend..kann man nicht einfach das normale VR Video (das übrigens laut Hersteller auch für Cardboard gemacht ist und nicht für HTC Vive oder ähnliche) einfach so gucken das man quasi "drin" ist, ohne seltsamen Viewer-Hintergrund und vor allem ohne vierfaches Image? Wenn ich es mit dem normalen Apple-Programm angucke dann habe ich genau das, nur leider keine 180 Grad Sicht..so wäre es eben perfekt.

Danke für die Hilfe im Voraus!

Antwort
von Anoymus, 25

hab S7 und passennde VR, könnte an der kompatibiltät liegen. schau mal wegen updates! leih dir mal VR von samsung aus zum testen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten