Frage von Lena2308, 54

Problem mit "Freundin" der Klasse?

Hallo liebe Community :) Mein Problem ist, dass ich mich eigentlich relativ gut mit einem Mädchen aus meiner Klasse verstanden habe, unsere Interessen sind allerdings sehr weit auseinander gegangen (Musik, Hobbys, etc.) Das scheint sie nur leider nicht zu merken... 

Nun habe ich bei einer Studienfahrt ein Mädchen aus der Parallelklasse kennen gelernt, mit der ich mich sehr gut verstehe. Sie hat auch eine Art Gruppe mit der sie in der Pause abhängt. Diese Leute kenne ich durch Zufall auch. In der Pause war ich nun auch schon ein paar mal bei ihnen und ich habe erst recht gemerkt, dass ich mich automatisch wohler fühlte und nicht aufpassen musste was ich sage ohne eine Diskussion auszulösen. Allerdings lässt das Mädchen aus meiner Klasse mich nicht immer gehen (klingt komisch, ich weiß). Sie geht mir nach oder hält mich fest und fragt warum ich wieder gehe. Außerdem meinte sie ich würde immer gelangweilt aussehen und versuchte diese 'Gruppe' schlecht zu reden.

Ich möchte sie ja nicht verletzen und ich traue mich nicht so recht mit ihr zu reden, also wie gebe ich ihr zu verstehen, dass ich die Pause lieber mit den anderen verbringen würde?

Schon mal danke für alle Bemühungen und Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ClaudiHundemom, 27

Hallo Lena,

sie ist wohl etwas eifersüchtig und merkt, dass Du Dich von ihr ab- und anderen Leuten hinwendest.

Zu recht, da sie für dich eher ein Lückenbüßer war, wenn Du nun gar nichts mehr mit ihr zu tun haben möchtest.

Du könntest sie auch "mitnehmen" zu dieser anderen Gruppe, dann fühlt sie sich 1.) nicht ausgeschlossen und 2.) liegt es dann an ihr, ob sie sich da wohlfühlt oder nicht.

Eventuell musst Du ihr aber die Wahrheit sagen, dass Du nicht so viele Gemeinsamkeiten siehst bzw. nicht nur ihre Freundin sein willst, sondern auch mit anderen in der Pause abhängen möchtest.

Kommentar von ClaudiHundemom ,

danke fürs Sternchen! Hoffe ihr zwei könnt im "Guten" ne Lösung finden. Schreib doch sonst mal, wie Dus nun angegangen bist.

Antwort
von muidui, 23

hmm, verstehst du dich mit der anderen Gruppe wirklich besser oder findest du sie nur cooler? Warum fragst du sie nicht einfach ob sie mit zu der Gruppe will? Du meintest du willst sie nicht verletzten, die Wahrheit ist immer besser. Wenn du sie wirklich nicht leiden kannst, dann sag es ihr. Wenn du sie leiden kannst, dann versuch beides zu verbinden. Hoffe ich konnte dir helfen. Lg

Kommentar von Lena2308 ,

Nein, ich verstehe mich mit dieser Gruppe wirklich besser und das Problem ist, dass sie das Mädchen aus der anderen Klasse nicht mag, wie ich raus gefunden habe, verstehen die sich wohl nicht so gut.

Danke, du hast mir wirklich etwas weiter geholfen ;)

Kommentar von muidui ,

Dann versuch ihr nicht gleich zu verbieten zu der anderen Gruppe fernzubleiben sondern rede mit ihr darüber, dass du gerne dort deine Pausen verbringen würdest und frage sie was sie an dem anderen Mädchen nicht mag. Du kannst ihr ja auch anbieten es ein paar Pausen mal in der neuen Gruppe auszuprobieren... Wenn ihr es nicht gefällt, könnt ihr ja immer noch nach einer neuen Lösung suchen :)

Antwort
von Masako132, 16

Du kannst sie aber auch mal mit zur gruppe mitnehmen , kann aber auch sein das sich die Mädchen nicht mögen ( ist ja oftmals so ) .

Antwort
von Masako132, 26

Schätze mal sie ist verliebt und denkt das die gruppe schlecht für dich ist :) einfach mal reden . 

Kommentar von Lena2308 ,

Zu dem verliebt sein: Also ich bin ja selbst ein Mädchen :D (Merkt man vielleicht am Namen xD) 

Was ja eigentlich nicht dagegen spricht, bei ihr allerdings schon (religionsbedingt). 

Wie kann ich denn mit ihr reden, ich weiß nicht genau wie ich das anstellen soll... :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten