Frage von DasTim, 60

Problem mit Festplatte. Bei eingebauter HDD wird 2. SSD nicht mehr erkannt?

Ich habe heute mal meine alte HDD neben 2 SSD´s eingebaut wegen Speichermangel aber irgenwie wird dann mindestens eine andere SSD nicht mehr erkannt. Manchmal wird dann auch nur die HDD erkannt und Windows bootet nicht mehr. Was kann das sein?

Gibt es irgendein analyse tool um die Fesplatte mal zu prüfen?

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer & PC, 23

Hallo DasTim,

Wenn du dein System von der SSD mit dem Betriebssystem darauf bootest und die HDD anschliessest, wird dann diese erkannt? Oder werden beide SSDs nicht erkannt. Wenn die HDD in der Datenträgerverwaltung auftaucht, dann könntest du sie mit dem WD Diagnosetool - Data Lifeguard Diagnostic testen (einen erweiterten Test durchführen). Hier kann man das Tool unter WD-Software herunterladen: http://support.wdc.com/downloads.aspx?DL Poste, bitte, die Ergebnisse dann hier. Überprüfe auch, wie Breascull sagte, ob die SSDs im BIOS auf AHCI konfiguriert sind. Arbeiten die SSDs ohne die HDD reibungslos?

lg

Antwort
von Breascull, 33

Ein Analyse-Tool gibt es: CrystalDiskInfo

Was mich hier allerdings etwas beschäftigt ist die Tatsache, dass manchmal auch die 2. SSD nicht erkannt wird. Hab ich das richtig verstanden: Die 2. SSD wird nur nicht erkannt oder wird auch die andere SSD manchmal nicht erkannt ?

Mal davon ausgehend, dass alle Festplatten ab und an aussteigen, lässt sich (natürlich von meinem Standpunkt aus) vermuten, dass eine Fehlkonfiguration im BIOS/UEFI oder ein Defekt auf dem Mainboard (evtl. direkt an den S-ATA Ports) vorliegt. 

Was du jetzt tun kannst ist erst mal folgendes: 
Starte den PC und öffne das BIOS/UEFI mittels Tastendruck auf "ENTF", "F1" oder "F2". Wenn keine der Tasten funktioniert, benötigst du das Handbuch des Mainboards, wo die Tasten-Konfiguration steht.

Dort in den Einstellungen suchst du nach den Festplatten-Konfigurationen und stellst, falls anders konfiguriert, diese erst ein mal auf AHCI. Solltest du vor haben, mit den SSDs einen Raid-Verbund anzulegen, stellst du die Konfiguration auf RAID.

Vorsicht hier! Wenn dein Betriebssystem schon installiert ist, kann die Änderung hier verhindern, dass das Betriebssystem wieder hochfährt. In dem Fall überspringe den Teil und mach erst mal mit dem Rest weiter. Du kannst mir auch gern direkt Fragen stellen.

Wenn das keine Abhilfe schafft, kannst du hier noch ein paar Informationen sammeln: http://praxistipps.chip.de/festplatte-wird-im-bios-nicht-erkannt-daran-kanns-lie...

Natürlich kann ich dir in diesem Fall keine 100% Garantie geben, dass mit dem Mainboard und/oder den Festplatten alles in Ordnung ist.
Sollte es so sein, dass 1 SSD immer angesprochen werden kann, dann wechsel doch bitte mal die S-ATA Ports der anderen Festplatten und teste erneut. 
Wenn danach nur noch 1 Festplatte nicht immer erkannt wird, diese Festplatte neu ist und/oder noch Garantie hat, schreib den Hersteller bzw. Verkäufer an und lasse sie wegen Defekts tauschen.

Antwort
von max32168, 16

Es wäre interessant zu wissen, was für ein Mainboard du hast und an was für SATA-Ports du die Massenspeicher angeschlossen hast.

Bei vielen Mainboards teilen sich bestimmte Anschlüsse die Bandbreite, d.h. wenn an einem Port etwas angeschlossen ist, funktioniert ein anderer nicht mehr.

Antwort
von WosIsLos, 31

Wie heißen die Modelle?

Kommentar von DasTim ,

HDD von Western Digital und SSD´s von Samsung. Sollte aber keine Rolle spielen normalerweise

Kommentar von WosIsLos ,

Ich brauch die Modellbezeichnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community