Frage von bls129, 62

Problem mit Eltern wegen Schwester im Ausland?

hallo :) mich belastet schon seit mehreren Wochen folgendes: meine Schwester ist vor knapp einem Monat für 1 Jahr als au pair nach Amerika gegangen. Meine Eltern hängen sehr an ihr. Sie skypen jeden Tag fast eine Stunde und vergessen mich dabei vollkommen. Meine Mutter hängt nur noch an ihrem Handy um mit ihr zu schreiben. Ich fühle mich total vernachlässigt und weiß echt nicht weiter. Bin für jeden Tipp dankbar :)

Antwort
von Lo123lo123, 12

Hey bls129

Gehe mal zu deinen Eltern und sag wie du dich fühlst!
Sie lieben dich genau so gerne wie deine Schwester doch sie ist gerade in amerika und deswegen vermissen sie sie und fersuchen trotztem noch viel zeit mit ihr zu ferbringen. Du musst es ihnen sagen das verstehen sie sicher;) sie sind schliesslich deine Eltern💜

Antwort
von Einhorn0508, 20

Geh zu deinen Eltern und rede mit ihren darüber wie du dich fühlst und so. Falls sie dir nicht zuhören etc. rede mit deiner Schwester und dann soll sie mal mit euren Eltern reden und falls das auch nicht klappt dann rede mit Außenstehenden Leuten(Freunde,Großeltern,Lehrern bzw. schulsozialarbeitern,....)
Viel Glück!!!

Antwort
von Lo123lo123, 15

Hey bls129

Gehe mal zu deinen Eltern und sag wie du dich fühlst! Sie lieben dich genau so gerne wie deine Schwester doch sie ist gerade in amerika und deswegen vermissen sie sie und fersuchen trotztem noch viel zeit mit ihr zu ferbringen. Du musst es ihnen sagen das ferstehen sie sicher;) sie sind schliesslich deine Eltern💜

Antwort
von loveyax, 32

Wie alt bist du denn? Wenn du älter als 14 bist würde ich sagen, dass sie denken das du schon groß genug bist um dir selbst zu kümmern, aber deine Eltern vergessen dich bestimmt nicht. Stell dich mal in die Situation deinen Eltern ein und ich denke du würdest genauso reagieren. Deine Schwester ist in Amerika das ist die andere Hälfte der Erde.. Sorgen würde sich jeder machen. Setz dich mit deinen Eltern zusammen und zeig ihnen das du deine Schwester auch lieb hast und vermisst. :) viel Glück

Kommentar von bls129 ,

Ich vermisse sie ja auch. Aber ich denke man muss sie dort auch ihr leben leben lassen. Jetzt wollen sie sie noch besuchen gehen. Ich weiß nur nicht was ich in diesem Dorf 2 Wochen machen soll...

Kommentar von JameiaJune ,

Ich bin auch im Moment als Au Pair in Amerika und telefoniere vielleicht für 1-2 Stunden EINMAL die Woche mit meiner Mutter.
Jeden Tag eine Stunde ist einfach übertrieben und unnötig! Man hat hier sein eigenes Leben. Mach das deinen Eltern klar und erkläre ihnen, dass du dich vernachlässigt fühlst.
Und vor allem würde ich deine Schwester mal fragen, ob sie nichts anderes zu tun hat, ich hätte nicht mal die Zeit jeden Tag eine Stunde zu skypen.

Antwort
von ErnstPylobar, 15

Ja, das ist diese Sorte Eltern, die klammern wie's Tier, würden es aber nie zugeben, labern dann was rum wie "Ja, supi, dass Du au pair nach Amerika gehst" und wie stolz sie auf das selbständige Kind sind, aber sie verrecken heimlich fast dran, weil die Tochter aus ihrer Einflussphäre entschwindet. Da wird natürlich geskypt und sonst alles gemacht, was sich für ein richtiges Helikopter-Elternteil gehört. Im Idealfall haben solche Eltern bereits so ein Klima zu Hause jahrelang aufgebaut, das wirkliche Selbständigkeit verhindert, d. h. die bringen es hin, dass die Kinder, auch wenn sie in die USA gehen, diese Kontrolle aus der Ferne auch noch toll finden, wahrscheinlich sogar für "Liebe" halten.

Ich bin selber Vater und alt genug, um zu sagen: die Entwicklung wird immer kränker! Wenn unsere Eltern das mit uns gemacht hätten, wir hätten uns an den Kopf gelangt!

Antwort
von dariiioo, 21

Hey also meine grosse Schwester war auch 2 Jahre in Dänemark wegen ihrem Freund und meine Mama hat immer geweint und so.. Meine schwester ist dann nach Hause gekommen weil sie uns auch alle vermisst hat.. ich weiß jetzt keinen Tipp aber du kannst ja deine Mama ablenken und einfach sagen jeden Sonntag skypen wir mit ihr oder so..
VIEL GLÜCK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community