Frage von Kevinpet3, 25

Problem mit einer lehrerin - was soll ich tun?

Hallo,

ich hatte am Montag eine mündliche Prüfung in Englisch (wofür ich mich gut vorbereitet habe). Dennoch habe ich Prüfungsangst und habe relativ oft auf meinen notiz zettel geguckt. Und habe mich dementsprechend auch paar mal versprochen. Aber das war nur ein Prüfungsteil. Der andere war mit 2 Klassenkameraden, wir mussten über ein thema disskutiert. Da war ich sehr gut und hatte einen hochen Redeanteil.

Aber da die Lehrerin etwas gegen mich hat, vermute ich hat sie mich mega ungerecht bewertet. Ich bin in der 12. Klasse und habe da eine 4- bekommen das ist ein Defizit und sehr schlecht. Nun auf meinem bewertungsbogen stand das ich den geringsten redesnteil hatte und alles. Alles wurde schlecht gemacht wobei meine 2 kamaraden eine 2 bekommen haben. Ich habe heute versucht mit ihr darüber zu reden aber sie blockt mich ab und war sauer das ich mit ihr reden wollte... Ich weiss nicht was ich tun soll, lieber lassen oder weiter versuchen mit ihr zu reden? Das schlimme ist es hat nur ein punkt gefehlt dür eine glatte 4 womit ich in dieser Situation Zufrieden wäre. Aber ich weiss das ich mindestes eine 3 verdient hätte (weil sie kann ja nicnz nur einen teil bewerten.. Und dann macht sie auch noch alles falsch)

Antwort
von domtschig, 23

Servus,

such ein Gespräch mit dem Stammstudienleiter. Mir wurden in der 13. auch drei Punkte in Mathe rein gedrückt da mich mein Mathelehrer nicht mochte (habe ihm einmal die Meinung gesagt und das ich ihn für inkompetent halte da er auf einfachen dingen wochenlang herumreitet und komplexere Themen dann durch Zeitnot in windeseile durchgeht). Dadurch hätte ich einen 4. Unterkurs bekommen und wäre mit einem 12 Punkte Schnitt nicht zum Abi zugelassen worden....das wäre seine Rache gewesen.

Der Stammstudeinleiter veranlasste das meine Klausuren erneut geprüft wurden und siehe da, ich startete mit 5 Punkten und hatte nach den Prüfungen mein Abi in der Tasche (war hart erkämpft da ich Mathe echt nicht leiden kann).

Dieser Rat gebe ich dir, wende dich an den Stammstudienleiter deiner Schule und erkläre ihm die Problematik.

Kommentar von Kevinpet3 ,

Vielen dank

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, 9

Du wirst nicht viel machen können. Auch der Direktor oder ein anderer Lehrer kann sich nur nach dem richten, was auf dem Bewertungsbogen steht. War die Lehrerin denn alleine in der Prüfung? Normalerweise ist doch ein zweiter Prüfer dabei.

Auch wir können hier nicht einschätzen, wie gut oder schlecht du wirklich warst.

Antwort
von staffilokokke, 23

Wie sehen das denn Deine Kameraden ? Sind die auch Deiner Meinung, das es ungerecht war ? Wenn ja, ist es vll besser, wenn sie sich für Dich bei Ihr einsetzen. 

Ansonsten versuche noch einmal mit Ihr zu sprechen, aber diesmal auf englisch ;-)

Kommentar von Kevinpet3 ,

Ich habe nach einer neutralen meinung gefragt und welche bekommen. Natürlich haben die gesagt ich habe keine 1 oder 2 verdient aber niemals eine 4-

Antwort
von Deshvil, 21

Das ist natürlich nicht sehr schön wie dich die Lehrerin behandelt. Wenn ihr Vertrauenslehrer habt wäre es der erste Ansprechpartner, ansonsten rum Rektor. Schlussendlich können auch deine Eltern um ein Gespräch mit der Lehrerin bitten. Es geht immerhin um deine Zukunft und da du dich nach deine Aussagen sehr gut daran beteiligt hast ist es unfair. Immerhin war es auch eine Prüfung

Antwort
von NoRealist, 21

Sie kann sowas nicht machen, würde zum Rektor gehen.Wenn Sie sich so kindisch benimmt..

Du gibst dir Mühe in der Schule und Sie macht alles so wie es sich "hingehört".

Antwort
von jojy23, 18

Lehrer dürfen das nicht. Wenn du es zurück bekommst einmal nachsehen ob sie dir wirklich unrecht getan hat. Danach deinen Eltern zeigen und wenn sie auch der Meinung sind der Lehrerin oder dem/der Diektor/in vorlegen. LG jojy23

Antwort
von nowakiris, 25

Geh doch am besten zum Vertrauenslehrer

Antwort
von LittleBobV2, 24

Geh dich beim Rektor beschweren.

Kommentar von adabei ,

Was soll der Direktor machen? Er wird sich auf das Urteil der Kollegin verlassen.

Kommentar von LittleBobV2 ,

Dann drohe mit dem Anwalt. Hilft Lehrern oft auf die Sprünge.

Antwort
von WiseGirl3213, 24

Zum Direktor!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten