Frage von GrabdTheftCooki, 35

Problem mit einer Aufgabe in Stochastik aus der Q2?

Ich komme mit den meisten Aufgaben in der Stochastik gut zurecht, doch hier stehe ich auf dem Schlauch. (Aufgabe 4) Vielen Dank für die Hilfe! Jonas

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 12

Sagt Dir "Hypergeometrische Verteilung" etwas? Wird eigentlich unter diesem Namen nicht behandelt.

Auf jeden Fall hast Du es hier mit einem "Ziehen ohne Zurücklegen" zu tun.

Die Formel bekomme ich bei diesem Editor hier nicht hin; daher eine Erläuterung, die vllt. sogar anschaulicher ist.

Alle Karten haben ja dieselbe Wkeit, gezogen zu werden. Da gibt es für solche Laplace-Versuche die Formel P = Anzahl der günstigen Fülle / Anzahl der möglichen Fälle.

Wie wiele Fälle sind möglich? 32 Karten, 10 werden gezogen, also (32 über 10). Solche Binomialkoeffizienten kannst Du eigentlich (heutzutage) mit fast jedem TR mit der Funktion nCr berechnen.

Wie viele Fälle sind günstig? Beispiel b) Du brauchst 1 As von vieren, 9 nicht-Asse von 28 nicht-Assen. Das macht (4 über 1) · (28 über 9) günstige Möglichkeiten.

Bekommst Du es mit diesen Hinweisen hin?

Antwort
von BioTrox, 21

Hast du ein cas rechner?

Kommentar von GrabdTheftCooki ,

Cas Rechner = Casio Rechner?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten