Frage von noelfutur11, 197

Problem mit Eichel und Vorhaut, trotz täglichem waschen?

An meiner Eichel sind ein paar rote Punkte (hatte ich schon mal, waren aber nach ein paar Tagen weg) und es tut beim anfassen weh. Die Vorhaut ist stark gerötet und sieht zurückgezogen ein bisschen angeschwollen aus also dicker als sonst. Außerdem ist die Eichel ständig nass/feucht also eine Art Ausfluss. Was kann ich tun ausser Waschen? Bitte keine Ratschläge wie geh doch zum Arzt.

Antwort
von autsch31, 142

Wahrscheinlich hast du mit viel Waschen oder alkalischen Seifen und Duschmitteln die körpereigene Hautflora aus dem Gleichgewicht gebracht. Normale Haut schützt sich mit "guten" Bakterien und einem Fett- und Säureschutzmantel gegen unerwünschte Keime und mechanische Reizungen. Ist diese Schutzschicht zu schwach, versucht sich der Körper mit mehr Schweißbildung, mehr Hautschuppen oder Entzündungen zu wehren.

Das kannst du schon mal einfach mit Hausmitteln aus der Küche in Ordnung bringen. Lass alle bisherigen Waschmittel weg! Keine Salben, Kortison oder Desinfektionsmittel verwenden! Diese Dinge zerstören die Hautflora zusätzlich. Du kannst aber schon jetzt sofort deiner Haut helfen:

Mach dir mit Bio-Apfelessig und Wasser eine Mischung 1:10 und reibe mehrmals täglich die geröteten Stellen damit ein. Besonderes nach dem Waschen, Baden und Duschen die Mischung anwenden. Geht gut, wenn man das Essigwasser in einer PET-Flasche mit hat. Haut jeweils trocknen lassen und ev. morgens und abends ein paar Tropfen reines Speiseöl ( Raps, Sonnenblumen, Traubenkernöl ...) einmassieren. Von dieser Hautpflege bekommst du wunderbar gesunde und zarte Haut. Das kannst du sofort im Problembereich und auch an deinen Händen bemerken. Diese Mischung kannst du auch sonst überall (Füße, Ellbogen etc.) für gesunde, glatte u.schöne Haut anwenden.

Ist auch völlig natürlich, ungefährlich und ein Lebensmittel, dass fast ewig haltbar ist. Bio-Apfelessig-Bakterien sind der natürlichen Hautflora mit den Milchsäurebakterien am nächsten. Wenn schnelle Hilfe nötig ist, kannst du auch irgend einen Speiseessig mit Wasser mischen und einreiben. 

Hier noch ein Link zu mehr Haut-Schutz-Infos

https://www.gutefrage.net/frage/fischgeruch-trotz-duschen?foundIn=unknown_listin...

Lieben Gruss und alles gute   mary

Antwort
von FlorianBln96, 111

Das kann dir keiner sagen. 

Was ist denn so schlimm zum Urologen zu gehen ??? Entweder du gehst hin oder du hast beschwerden. Ich war auch schon häufiger da macht denganzen Tag fast nichts anderes, 

Antwort
von Miesepriem, 83

Bitte keine Ratschläge wie geh doch zum Arzt.

Wäre aber wohl der beste Rat. Ich gehe mal davon aus, du möchtest niemanden anstecken mit dem Ausfluss, später mal Kinder und keine Angst haben dass der Lulli abfällt.

Naja, spätestens wenn er schwarz wird und  müffelt.


Antwort
von TaAKu, 119

Ein anderer Ratschlag wäre, steck deine Eichel nicht mehr in fremde dreckige Löcher...

Geh in die Apotheke und und hol dir Kadefungin für Frauen und reib dir mit beiligenden Salbe dein Penis ein, in bestem Fall nimmt es dein Juckreiz - alles andere ist leider verschreibungspflichtig und du wirst dafür wohl oder übel zum Arzt gehen müssen

Antwort
von samuel101, 132

Hey mir geht's so ähnlich. Bin noch keine 16. Ich hab ne Vorhautverengung.Ich musste mich auch überwinden meine Eltern darauf anzusprechen. Ich bin dann zum Arzt gegegangen und alles wird so langsam besser.

Also besser du gehst jetzt zu Jemandem der sich damit auskennt oder es wird schlimmer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community