Frage von ghfreak1995, 24

Problem mit Ebay-Käufer, was soll ich tun?

Hallo, ich habe am 2.11 eine von mir gebrauchte PS3 verkauft. Diese hat einwandfrei funktioniert und ich hatte noch nie ein Problem damit. Nun hat mich gestern der Verkäufer angeschrieben und behauptet, dass das Laufwerk kaputt wäre. Er hat das Paket bereits am 7.11 erhalten(Sendungsverfolgung per DHL) jedoch hat er zu mir gesagt, dass er es erst am 10.11. erhalte habe und zwei Tage später erst ausgepackt hat. Allein das kommt mir schon suspekt vor... Gestern habe ich ihm dann die Rechnung per Scan geschickt, da er noch Garantie geltend machen könnte, welche noch bis zum 7.12 "geht". Darauf hat er jedoch gar nicht reagiert. Was soll ich jetzt tun ? Ich bin mir keiner Schuld bewusst, da die Konsole bei Versand definitiv funktionsfähig war. Gezahlt hat der Käufer per Überweisung und ich habe in meinem Angebot angegeben, dass ich Privatverkäufer bin und somit keine Garantie, Gewährleistung und Rücknahme akzeptiert wird.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 19

Das Problem ist, dass Du lt. BGH zur Gewährleistung verpflichtet bist:

http://www.t-online.de/computer/internet/id\_61925884/bgh-urteil-gewaehrleistung...

aber:

Aus dem gesamten Ablauf, den Du schilderst, misstraue ich Deinem Käufer. Du hast Dir doch sicher die Seriennummer der PS3  notiert. In diesem Fall kannst Du Dich auf eine Rücksendung zur Nachbesserung einlassen. Du hast das Recht die Ware nachzubessern.

Sollte der Käufer Dich mit seinem Schrottmöhrchen über den Tisch ziehen wollen, dürfte die Sache durch die Seriennummer belegt für Dich erledigt sein.

Antwort
von Coripiander, 24

Damit ist für dich die Sache erledigt. Dir kann auch nix passieren, du hast alles richtig gemacht! Im unglücklichen Zufall kann diese ja wirklich kaputt gegangen sein. Ist aber nicht dein Problem! Teile ihm das mit!

Antwort
von Biologiekathi, 16

Privatverkauf, keine Garantie! Und bei dir hat sie funktioniert.

Somit ist das nun sein Problem.

Ich würde das nochmal schriftlich klarstellen und ihn dann ignorieren.

Grüße, Kathi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten