Frage von hazelhope, 60

Problem mit der Lehrerin. Diskriminierung und unfaire Noten?

Ich habe nun schon seit dem 2. Hj. der 10 klasse. (bin jetzt im 1. Hj. der 11) die selbe Lehrerin und sie konnte mich noch nie gut leiden. Naja eigentlich kann sie niemanden gut leiden und macht den ganzen Kurs runter und stellt die Leute bloß. Sie gibt unfaire Noten und antwortet verzwickt auf fragen so dass es keine richtige antwort gibt. Das Problem ist dass ich Ende September, Anfang Oktober 2 Wochen nicht in der Schule war, weil ich einen Autounfall hatte. Nun bin ich jetzt mal einen Tag krank und sie macht mich vor dem Kurs runter. (Hab es von mehreren aus dem Kurs erfahren) nun will sie mit mir reden wegen meinen Hausaufgaben, obwohl ich immer alle hatte und selbst mein Referat sehr gut war (das hat sie selbst gesagt). Ich geb mir immer Mühe ihr alles recht zu machen (ich denke auch dass es so langsam der Altersstarrsin bei ihr ist). Trotzdem macht sie immer alle fertig. Warum wird sie dafür nicht entlassen? Sie darf doch keine unfairen Noten geben und mich nicht dafür verurteilen, wenn ich verhindert bin am Unterricht teilzunehmen? Es sind schon mehrere Beschwerden eingegangen, aber nichts hat sich geändert. Sie hat die Beschwerden nichtmal angesprochen. Wie kann das sein?

Antwort
von ChulatasMann, 20

Geht zum Vertrauenslehrer.

Kommentar von hazelhope ,

Waren wir.. es wurden ja von beiden Vertrauenslehrern Beschwerden abgegeben an die Schulleitung, doch es hat sich wie gesagt nichts geändert.

Kommentar von ChulatasMann ,

Dann schaltet zusätzlich noch die Elternsprecher und Schülersprecher ein. Dazu eine schriftliche Eingabe an die Direktion.

Kommentar von hazelhope ,

Danke für denn Tipp :)

Kommentar von ChulatasMann ,

Aber vorsicht: alle Anschuldigungen von Dir/Euch müssen beweisbar sein. Sonst bekommt Ihr u.U noch rechtliche Probleme wegen falscher Beschuldigung.

Kommentar von hazelhope ,

Ist mir klar... ist nur leider schwer Beweise zu finden. Man kann ja nichts ohne die Zustimmung Filmen. Und die Note Vergabe ist ja immer Ansichtssache bei den Lehrern...

Kommentar von ChulatasMann ,

Das ist nun Euer Problem. Je mehr sich beschweren, desto besser.

Antwort
von Nordstromboni, 23

Dann warte mal das Gespräch ab bevor du denn Teufel an die Wand malst.

Antwort
von Demelebaejer, 3

Tja, nach Deiner subjektiven Darstellung muss man noch die Meinung der Lehrerin hören, denn jedes Ding hat 2 Seiten. Warum sollte sie denn entlassen werden? Werdet Ihr denn von der Schule verwiesen, wenn Ihr nicht ordentlich mitarbeitet?


Antwort
von OnkelSchorsch, 29

Wie das sein kann?

Nun, vermutlich liegt das daran, dass die Lehrerin ihren Job richtig macht und ihr Schüler einfach nicht richtig im Unterricht mitmacht.

Strenge dich mehr an, habe nicht immer für alles irgendwelche vorgeschobenen Entschuldigungen, dann klappt das auch in der Schule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community