Frage von Puberteat07, 74

Problem mit der Eichel und Vorhaut?

Bekomme meine Vorhaut im erregten Zustand nicht ganz über meine Eichel (vor 2 monaten nicht einmal im schlaffen zustand aber durch dehnungsübungen ohne Probleme) und wenn ich meine Eichel berühre tut das ziehmlich weh und daher kann ich sie nicht wirklich putzen und da ist schon segma (ich glaube so heißt das) aber wie kann ich dann meine Eichel putzen wenn das so weh tut

Ps. Bin 14 jahre alt

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Gesundheit & Medizin, 30

WASCHEN

  • Idealerweise nimmst du ein Wannenbad, falls ihr eine Badewanne habt. Dann weiche den Penis gut ein, bewege die Vorhaut viel hin und her und das Smegma wird sich im Badewasser mit Schamumzusatz gut lösen. Bewege auch den Penis im Wasser hin und her. Du kannst dann auch ganz sanft reiben, falls nötig. Die Überempfindlichkeit der Eichel wird nachlassen, wenn du sie oft wäscht und öfter mal sanft berührst.
  • Im Rahmen der Dehnübungen kannst du auch deine Eichel durch die Vorhaut hindurch massieren. Auch das stumpft allmählich auf sanfte Art ab. Du solltest die Dehnungsübungen unbedingt intensiv fortsetzen, damit die Vorhaut noch geschmeidiger wird und noch weiter zurückgeht, auch am erigierten Penis.

DEHNÜBUNGEN

  • Schön, dass sie schon funktioniert haben! Gut zu hören. Hier noch ein paar Tipps.
  • Morgens und abends regelmäßig über mehrere Wochen für jeweils etliche Minuten die Vorhaut äußerlich und so gut es geht auch die Innenseite und Eichel mit feinem Babyöl einreiben (z.B. "Penaten Sanft-Öl, parfumfreies Babyöl") und dehnen, also seitlich, quer, längs, nach vorne und zurück, in alle Richtungen sanft soweit es geht ziehen, dehnen und massieren. Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es schmerzfrei möglich ist, und dort dann etliche Sekunden halten. Schmerzen, Mikroverletzungen und Narben unbedingt vermeiden! Statt Babyöl im Bett ist es auch sehr gut, diese Übungen in der Badewanne durchzuführen. Die Haut ist dann auch geschmeidig, feucht, warm und dadurch dehnbarer. Die Dehnung schrittweise von schwach zu stark intensivieren. Es ist empfehlenswert, die Dehnübungen sowohl am erschlafften Penis durchzuführen, weil man da besser in alle Richtungen dehnen und ziehen kann, als auch am erigierten Penis zu probieren, weil man da die Fortschritte besser sieht und der steife Penis sehr gut von innen dehnt. Im allgemeinen tritt schon nach wenigen Wochen der Erfolg ein. Dann unbedingt weitermachen, bis die Vorhaut am erigierten Penis leicht und geschmeidig durch einfache Bewegung hin- und hergleiten kann und auch den ganzen Penisschaft freilegen kann. Diese Übungen gehen dann irgendwann in Masturbation über. Das macht nichts, sondern ist förderlich für die Dehnung und Vorbereitung auf späteren Verkehr.
  • Eine kortisolhaltige Salbe (freiverkäuflich in Apotheken z.B. "Ebenol 0,5% Creme") kann die Dehnübungen unterstützen und erleichtern. Wenn die Vorhaut auch im erschlafften Zustand nicht zurückstreifbar ist, sollte man auf jeden Fall diese Salbe begleitend verwenden, also die Vorhaut tagsüber und nachts damit eincremen.
Kommentar von Puberteat07 ,

Macht da die Seige im wasser eh nichts

Kommentar von Kajjo ,

Seife oder Schaumbad dürfen an den Penis kommen und unterstützen die Reinigung. Hinterher mit warmen Wasser abspülen ist gewiss sinnvoll.

Antwort
von dogan24, 74

Beschneiden ist die beste Lösung meine Eltern wollten das ich selber entscheide und ich habe es gemacht am Anfang bereut man es weil es weh tut aber nach dem es verheilt ist, ist es das beste was man machen kann

Kommentar von Puberteat07 ,

Aber wie soll ich das meinen Eltern sagen das ist mir viel zu peinl

Kommentar von dogan24 ,

Ich verstehe dich, noch peinlicher ist es aber wenn deine Eltern damit ankommen glaub mir rede aus Erfahrung rede doch dann erst mit deinem Arzt ob das ne Lösung wäre und wenn er ja sagt, sagst du es einfach deinen Eltern das du musst 😂

Kommentar von CalicoSkies ,

Warum soll eine Beschneidung "das beste was man machen kann" sein, wenns genügend Methoden gibt, wie man eine Vorhautverengung ohne OP oder mit einer solchen OP, wo die Vorhaut erhalten bleibt behandeln kann?

Kommentar von dogan24 ,

Man fühlt sich untenrum so frei finde ich, ich weiß nich ob es vielleicht nur Einbildung ist aber so finde ich es

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, Medizin, Vorhaut, ..., 47

Servus Chef,

Mach dir deswegen keine Sorgen :3

Es ist in deinem Alter nicht wirklich ungewöhnlich, dass da noch Probleme mit der Vorhaut da sind - es ist so, dass jeder Junge mit einer Vorhautverengung geboren wird, die aber völlig normal und natürlich ist und sich auch völlig von alleine löst - bei den Meisten passiert das so bis sie 13 oder 14 sind, bei Manchen dauerts n Bisschen länger :)

Mit Dehnen hast du ja schon sehr gute Erfolge gemacht - du kriegst mit Dehnen auch den letzten Rest noch hin, dann hat sich deine Vorhautverengung erledigt :3

Sollte es mit Dehnen nicht funktionieren, gibt es genug Möglichkeiten - du könntest einfach abwarten und schauen, ob es sich noch von alleine löst - oder bspw. Ne Salbe benutzen... mach dir da keine Sorgen :3

Deine Eichel ist einfach sehr empfindlich - das ist wie wenn du dir mit dem Finger bspw. In das Auge fassen würdest oder so, das tut auch weh :3

Die Empfindlichkeit ist normal - du kannst sie ja trotzdem waschen, bspw. Wenn du es beim Baden einweichst - oder Wasser über den Penis leerst, du findest da bestimmt eine Methode :o

Die Empfindlichkeit lässt von alleine nach, wenn du älter wirst und mehr Erfahrungen sammelst :)

Befindet sich denn viel Smegma auf der Eichel?

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community