Frage von Maggilol, 59

Problem mit der CPU-Auslastung in Spielen?

Hi,

Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem PC in Spielen. Die CPU Auslastung eines oder mehrerer Kerne liegt in fast jedem anspruchsvollen Spiel bei knapp 100%, und sobald das der Fall ist gehen die FPS-Werte in einen sehr niedrigen Bereich. Bei Assassins Creed 4 zum Beispiel gehen die FPS immer dann in den Keller, wenn die Auslastung eines Kerns 100% erreicht. Bei der BF1 Beta sind sogar alle 4 Kerne voll ausgelastet. Grundsätzlich würde ich davon ausgehen, dass mein Prozessor einfach zu schwach ist, aber Freunde, die Vorgängermodelle meines Prozessors besitzen, haben dieses Problem nicht.

Meine Hardware: Prozessor: Intel Core i5-4570 3,2 GHZ -Mainboard: Asus B85-Plus -RAM: 8GB DDR3 1333 MHZ ein 4GB Riegel von G.Skill und einer von Kingston -Grafikkarte: PNY Nvidia Geforce GTX 970OC -600 Watt Netzteil von Cooler Master -Betriebssystem: Windows 10 64-Bit Ich nutze zwei Bildschirme: Einer mit 1920x1080, auf dem die Spiele angezeigt werden, verbunden über HDMI und ein Zweitbildschirm mit 1280x1024, verbunden über DVI.

Antwort
von dermitdemhund23, 36

Wie sieht es denn mit deinem RAM aus? Ist der beim Zocken besonders ausgelastet?

Kommentar von Maggilol ,

Nein, maximal zur Hälfte.

Antwort
von Smoke123, 27

DICE empfiehlt als minimale Voraussetzung für BF 1 einen i5 6600k.

Laufen denn im Hintergrund CPU lastige Prozesse? 

Kommentar von Maggilol ,

Nein, im Hintergrund läuft nichts. Und mein Kumpel mit nem i5 3450 hat keine derartigen Probleme in Battlefield.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community