Frage von Kamikorosu, 6

Problem mit der besten Freundin, depression und Schuldgefühle?

Also ich hatte gerade eine Frage, eher eine Geschichte mit mehr als 1000 Wörtern geschrieben.. Ich habe die Frage aus versehen gelöscht, deswegen fasse ich mich nochmal kurz: _________________________________________ Problem, beste Freundin benimmt sich merkwürdig, Vorfall, Eltern verbieten Kontakt, ich war besoffen, ich will sterben, ich hasse mein leben, ich gebe mir die schuld, sie sagt es sei alles ok, ich verzweifle innerlich, wollte mich gestern vor einen Zug schmeißen aber hatte zu viel Angst, ich habe angefangen zu rauchen, ich bin einfach nur noch traurig, momentan weiß ich nicht einmal warum, ob es nun wegen dem Vorfall war oder wegen anderem, beste Freundin redet nicht mehr mit mir und sagt mir nicht warum, meine vorherigen besten Freundinnen haben mich hintergangen, ich will meine jetzige nicht verlieren, ich kann mit niemanden darüber reden ...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Kamikorosu,

Schau mal bitte hier:
Depression traurig

Antwort
von harleyman, 6

Du solltest dich auf jemandem anvertrauen, und wenn du dich in  professionelle Hände begibst. Am besten sprichst du wirklich mal offen und konstruktiv mit deiner Freundin und klärst ab, um was es genau geht. Man darf bei Problemen nicht gleich aufgeben, egal welcher Art sie sind. Stelle dich deinen Problemen, so ist das Leben, und diese Einstellung wird dich stärker machen! Du wirst es sehen ;-) Viel Erfolg!

Antwort
von Th3Chakrus, 5

Dazu müsste man wissen was der Vorfall ist... Ach komm :-) ... Ich kenn das wenn man immer gleich ne lösung will aber manchmal muss man auch warten auf die andere person... Nur hör auf dir das leben zu nehmen zu wollen... Ich denk auch ab und zu nach, nicht nur wenn meine depris wieder kommen oder meine spannungen wieder richtig reinhauen, somdern auch aus interesse was dann passiert... Aber es lohnt sich einfach nicht... Schon gar nicht in dem alter :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community