Frage von beba28, 41

Problem mit Computer, Festplatte fehlt immer mehr Speicher?

Als Erklärung: Ich habe eine SSD Samsung 250 GB bzw. genau mit 232 GB. Von den 232 GB waren vorher ungefähr 15 GB frei, dh. für mich würden dann 217 GB belegt sein. Ich bin auf C: alles markiert (inkl. versteckte Ordner) und komme mit dem freiem Speicher auf 165 GB, also wo bitte sind die restlichen 68 GB hin??? Es wird irgendiwe auch jeden Tag weniger.

So, habe schon einges gesucht im Netz und auch einiges gelesen und gefunden. Aber nichts dabei, was bei mir passen könnte. Jetzt bin ich einfach den Windows 7 Ordner durchgegangen, um zu suchen was so viel Platz braucht, da ich nur Windows und 2 Spiele drauf habe ging das recht schnell. Dabei entdeckte ich den Logs Ordner darunter den CBS Ordner mit 11,.. GB. logs Dateien. Natürlich habe ich mich schlau gemacht und gesucht was das ist, was das macht und wie man es wieder wegbekommt. Jetzt habe ich das gemacht was sie auch auf Windows beschreiben mit "sfc /scannow"und er hat, lt. windows wenn man glück hat, was gefunden und alles repariert. Das war dann auch so. So nun konnte ich die log Dateien löschen und Neustarten und siehe da jetzt habe ich zumindest wieder 26,8 GB frei. Nur fehlen bei mir immer noch 41 GB wo bitte sind die hin? Ich habe noch Origin und Steam auf C installiert aber sonst nichts, irgendwo muss doch der fehlende Speicher sein auch in der DAtenträgerverwaltung ist nichts ungewöhnliches.

Antwort
von Iznogoud, 11

scheint aber normal zu sein. bei mir fehlen auch 17gb.

Windows klaut sich ja noch was für Auslageruungsdateien.... Das wird es sicher sein. HAb mir daher nie groß sorgen gemacht

Siehst du unter Systemsysterung/System/erweiterte systemeinstellungen/erweitert/leistung/erweitert/virtueller arbeitsspeicher


ich glaub du kannst ihm eine feste größe zuweisen... denn sollte sich der wert nicht mehr ständig verändern... ich würds aber soo lassen.....



Antwort
von Ruokanga, 17

Hat dein Windows im Hintergrund Win10 heruntergeladen? Lade Die mal das GWX Control Panel herunter und starte es bitte.

Kommentar von beba28 ,

Nein, problem wurde schon gelöst aber danke

Antwort
von LordThorin, 41

Hast du vielleicht mal einen Teil deines Speicherplatzes entfernt für eine Partition z.B.

Kommentar von beba28 ,

also, wie ich Windows 7 neu installiert habe, habe ich unabsichtlich eine 2 Partition gemacht mit genau 350 MB, leider habe ich jetzt einen Datenträger F: mit 350 MB, aber das sind halt auch keine 41 GB

Kommentar von LordThorin ,

Das währe meine einzige Idee

Antwort
von davidhoff, 27

Mache Dateien und Ordner sind unsichtbar für den User. Da sind z.B. Wiederherstellungsdatei drin oder irgendwelche Windowsfunktionen.

Manche Sachen sollt man nicht löschen, oder kann nicht gelöscht werden.

Außerdem sind die gelöschte Dateien nicht wirklich gelöscht. Die werden in den $Recycle.bin versteckt. die kannst du mit Programme wie CCleaner entfernen.

Kommentar von beba28 ,

Ja, das denk ich mir auch... ABer die unsichtbaren Ordner und Dateien machen keine 40 GB aus.

Ich bin kein Profi aber ich bin auch keine Laie in Bezug auf PC und besitze seit meiner Kindheit C64, Amiga usw..aber 40 GB als versteckte DAteien, das glaub ich nicht

Kommentar von beba28 ,

was habe ich oben geschrieben 26,8 GB sind jetzt frei... ja jetzt sind es nur noch 26,4 obwohl ich gerade DAtenträgerbereinigung und Wiederherstellungspunkte löschen habe ich auch gemacht.. habe ich jetzt 400 MB weniger als vorher... f.u. Windows

Kommentar von davidhoff ,

Wenn auf deiner Festplatte noch platz ist, kannste ja das Programm TreeSize Free installieren. Das Programm zeigt in einer Übersicht die Ordner an die am meisten Platz auf der Festplatte benötigen.

sonst kannst du auf Ebay ein 1TB HDD für 60 Euro kaufen. dann ist das Probem mit der Speicher gelöst xD

PS: in APPDATA werden auch unsichbare Programme installiert. Vielleicht ist da ja was

Kommentar von beba28 ,

Also ich glaub ich spinne.... also ich dachte mir jetzt...na gut probiers nochmal mit dem ccleaner...so schnell auf chip.de... dann gleich gestartet und Festplatte analysiert..auf einmal sehe ich temporäre Dateien sind 47 GB darin...lol...obwohl ich regelmäßig eine Datenträgerbereinigung mache...wie gesagt f.u Windows..

danke für eure Hilfe

Antwort
von Schuby221, 29

CCleaner mal rüber laufen lassen

Kommentar von beba28 ,

Habe ich schon mal probiert, bringt gar nichts und ausserdem ist es gefährlich wenn man nicht so viel Ahnung hat mit dem CCleaner

Antwort
von beba28, 24

Während ich hier schreibe habe ich schon wieder 200 MB verloren.. absoluter Scherz und ist mit Sicherheit ein Windowsproblem (bitte Ubuntu werdet ihr Marktführer) Windows ist ein absoluter Dreck

Kommentar von davidhoff ,

Ubuntu ist schon geil. Benutze ich seit nem Jahr auch. Aber Linux ist nur für Leute die sehr gut mit computer umgehen kann. Commandozeile ist nicht wirklich für jeden xD

Kommentar von beba28 ,

ja das stimmt..aber mir gefällt das wenn man Zeilen bzw. Befehle eingibt oder ein update macht und man das in so eine art Box eingeben kann und ausführen kann... sehr nice.. ich habe einen 2ten PC der mit Ubuntu läuft..und vor einem 1 Jahr hat sich mein Motherboard und Grafikkarte vertschüsst..jetzt brauchte ich einen ersatz PC, und hatte nochmal 2 jahre davor einen Rechner bekommen, ich glaub einen QuadCore E6600 mit 8 GB Ram (um 80 Euro) und hab mir Ubuntu drauf getan.. Nach PC crash startete ich den alten PC, mit Ubuntu, ohne Updates, ohne Zwischentestlauf..lief wirklich ohne einen Fehler..eingeschaltet, autoupadate gemacht bei Ubuntu und konnte nach 2 minütigem Update ohne Neustart sofort weiter surfen. Das nenn ich mal ne Software, und viele namenhafte Spiele gehen auch schon auf Ubuntu bzw. Linux.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten