Frage von wolliciouse,

Problem mit Casio EX-S600 Digitalkamera

Hallo ihr Lieben,

und zwar sind meine Schwiegereltern (glückliche) Besitzer einer Casio Exilim EX-S600 Digitalkamera. Leider hat Sie nach Ihren Äußerungen vor ein paar Tagen den Geist aufgeben (sie fuhr das Objektiv aus, es wurde im Display aber absolut nichtsmehr angezeigt, nichteinmal ein Blinken oder ähnliches). Ich habe daran ein wenig herumgetüftelt, Akku durchgemessen e.t.c Mir ist aber aufgefallen, dass die Kamera ausschließlich an geht wenn die SDHC-Karte nicht drin ist. Damit kann ich dann auch ganz normale Fotos schießen, so lange mit der Kamera rumspielen wie ich will. Sobald ich die SDHC-Karte wieder einlege, fährt wieder lediglich das Objektiv aus und keine Funktion steht mir zur Verfügung. Fuchs wie ich bin, hab ich natürlich jede SDHC-Karte in meinem Haushalt ausprobiert und keine ging bisher. Ich muss dazu sagen: Ich besitze leider nur 4GB SDHC-Karten, also sehr große... vllt kommt die Kamera damit einfach nicht klar? Habt ihr schonmal Erfahrungen mit diesem Problem gemacht, oder könnt ihr mir andere Tipps geben? Ich würde mich über eine Antwort freuen! ;)

Mfg

Antwort von Finkster,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde erst mal schauen, ob diese Kamera überhaupt SDHC-Karten unterstützt... sicher dass es nicht nur SD und MMC-Karten sind? EDIT: SDHC geht nur mit Firmwareupdate - ist das schon gemacht? Siehe hier: http://support.casio.com/answer.php?rgn=5&cid=001001030001&qid=19232&...

Antwort von TomBerlin,

Die Kamera unterstützt nur SD-Karten. In der Bedienungsanleitung steht, dass es zu Fehlfunktionen kommen kann, wenn man eine andere Karte verwendet. Außerdem sollte die Kamera ausgeschaltet sein, wenn man die Karte wechselt.

Kannst ja selber mal in die Bedienungsanleitung sehen:

http://www.casio-europe.com/de/downloads/manuals/exilim/EX-S600_de.pdf

Antwort von PeRiBa,

Mit der Karte könntest Du recht haben, die Kamera ist ja nicht mehr die "Frischeste".

Probier es mit einer 1-GB-Karte aus.

Antwort von fraufrings,

Hallo! Das einzige Problem, das ich kenne ist, dass meine Speicherkarte nicht mehr mit der Kamera klar kommt, wenn ich die Karte mal in den PC gesteckt habe und ein Bild mit einem Bilderviewer GEDREHT habe. Die Kamera hat das Bild nicht mehr lesen können und ist dann eingefroren sobald ich mir das gedrehte Bild mit der Kamera anschauen wollte.

Vielleicht musst du die Karte mal formatieren. Natürlich vorher die Bilder speichern.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • SanDisk, Transcend oder Samsung? Hallo Community, ich möchte mir eine 32 GB Micro SDHC-Karte kaufen (undbedingt Class 10), jedoch bin ich mir nicht sicher, von welcher Marke. Welche Marke stellt denn die besten Micro SDHC-Karten her? Gutes habe ich schon von Transcend UND SanDis...

    1 Antwort
  • SDHC Karte wird nicht erkannt (Windows 7) Hallo, ich habe ein Problem: Nach Neuinstallation meines Laptops (Extensa 5620, Windows 7) erkennt das eingebaute Lesegerät die SDHC-Karte meiner Kamera nicht mehr. Vor der Neuinstallation ging alles einwandfrei. Kann mir jemand helfen, wie ich da...

    1 Antwort
  • Canon eos 650d verweigert Speicherkarte Canon eos 650d verweigert die SDHC-Karte (Samsung, 16GB). Es kommt immer eine Meldung: Kein Zugriff auf Speicherkarte. Karte neu einleigen/ersetzen oder Kamera formatieren. Aber auf der Panasonix DMC-TZ18 Kamera funktioniert die Karte.

    1 Antwort

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten