Frage von Lilliistcool, 45

problem mit Brille/ Kontaktlinsen?

ich habe eine brille mit -2 dioptrien und Kontaktlinsen mit -2. Von der Brille krieg ich immer fürchterliches Kopfweh! Von den Kontaktlinsen nicht, obwohl sie die gleiche stärke haben, jedoch sehe ich wenn ich die Kontaktlinsen trage Dinge, die mir nahe sind schlechter als normal, dafür sehe ich gut in der Ferne. Mit der Brille sehe ich bei nah und fern ca gleich gut. Habe schon Termin mit meinem Augenarzt ausgemacht. Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 23

Hallo Lilliistcool, für Kopfschmerzen durch die Brille kann es verschiedene Ursachen geben. alles was hier als mögliche Ursache genannt wird, ist reine Spekulation und hilft Dir nicht wirklich weiter.

Nicht normal ist allerdings, dass die Stärke der Linsen und der Brille gleich sind. Das wird auch dadurch von Dir bestätigt, dass Du mit den Linsen in der Nähe Probleme hast. Contactlinsen sind ja wesentlich näher an den Augen und dadurch verändert sich die Wirkung der Stärke. Bei Minus sind Contactlinsen normalerweise schwächer als Brille. Deine sind zu stark. Wurden die Contactlinsen irgendwann von einem Fachmann/frau angepaßt?

Kommentar von Lilliistcool ,

oh , nein die Kontaktlinsen wurden nicht angepasst!

Danke für die Hilfe!

Kommentar von euphonium ,

Willst Du Deine Augen nicht kaput machen, dann wirf sie sofort weg. Nicht angepaßte Contactlinsen können schwerste, unreparable Schäden verursachen.

Eigentlich gehört es verboten, dass Contactlinsen einfach so gekauft werden können.

Antwort
von eisstrahl, 26

Sind die kontaktlinsen und die brille vom optiker, wann wurde deine sehstärke denn zuletzt getestet und wie lange hast du die brille und die linsen?

Das auge kann sich immer verbessern und verschlechtern mit der zeit, vielleicht liegt es daran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten