Problem mit Autokorrektur im MS Word 2016?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das klappt nicht wirklich, weil Guillemets kein Standard sind bei Microsoft.

Es geht über Umwege wenn man > oder < verwendet. Da kann man die Autokorrektur so einstellen, dass ein < durch ein « und ein > durch ein » ersetzt wird. « ist [Alt]+[0171] und » ist [Alt]+[0187].

Oder aber man lässt die Zeichen nach der Eingabe des Texts alle typografischen Anführungszeichen ersetzen.

Das geht über [Strg]+[H] (öffnet den Dialog für Ersetzen).

Bei Suchen gibt man ^0132" ein und bei Ersetzen dann "^0171" (ohne Anführungszeichen. Das ändert alle „ in «

Dann ersetzt man mit "^0147" durch "^0187". Das ersetzt alle “ durch ein »

Ja, OpenOffice ist da weiter.

Man kann sich aber das Ersetzen auch per Makro machen und das dann auf einen Button setzen. geht relativ leihct mit dem Makrorekorder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dummbatz
13.10.2016, 17:30

Danke, ist natürlich ein Weg - nur etwas ungewohnt beim Schreiben der Zeichen...

0

Was möchtest Du wissen?