Frage von Ichiya, 112

Problem mit Acer Laptop / Linux?

Hallo Leute.

Ein Freund von mir hat sich einen Acer Laptop zugelegt und kriegt den nicht ordnungsgemäß zum Laufen. Wenn man ihn einschaltet und hochfahren lässt ohne etwas zu machen, kommt man lediglich zu einem Bildschirm der besagt:

(c) 1997-2011 Linpus Technologies, Inc. All rights reserved. The complete license terms can be found in the root directory. Please type "less /GPL" and "less /COPYRIGHT" to wiev. If the system does not get any action every 15 minutes, the system will auto shutdown. ** Linpus Linux LiveCD Edition v9.2 b120106 [root@localhost /]# _

Ich vermute man muss dem Laptop sagen, er soll mit der mitgelieferten Acer DVD hochfahren und diese installieren, aber ich habe keine Ahnung wie das gehen soll. Ich hab direkt nach dem Hochfahren schon probiert F2 oder F12 zu drücken und bin dadurch in ein weiteres Menü gekommen.. dort konnte ich aber auch nicht explizit befehlen den Laptop mit Hilfe der Acer DVD zu starten. Kann mir vielleicht jemand sagen was genau ich bzw. mein Kollege tun soll?

Vielen Dank.

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 76

Hallo

(c) 1997-2011 Linpus Technologies, Inc. All rights reserved.

Da rate ich doch gleich mal dazu eine "gescheite" Distribution zu besorgen und zu installieren. Das betagte Linpus das Du da hast ist einfach nur Mist und es gibt auch kein Support-Forum oder eine Community hier in Deutschland.

Linux-Mint soll ja sehr Einsteiger-freundlich sein, wie man immer wieder lesen kann, ist nicht umsonst seit mehreren Jahren DIE Distribution auf Platz 1 bei Distrowatch.

Ich vermute man muss dem Laptop sagen, er soll mit der mitgelieferten Acer DVD hochfahren und diese installieren,

Du könntest ja mal die genannten Kommandos eingeben:

less  /GPL
less /COPYRIGHT

Die Anzeige kannst Du hoch und herunter scrollen und am Ende mit Q beenden.

Linuxhase

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 71

habt ihr das, was das steht ausgeführt?
Vielleicht haben die eine einfache Sperre eingebaut. Ohne die beiden Dateien gelesen ( zumindest so getan) zu haben, geht's einfach nicht weiter.

less /GPL 

bedeutet   Anzeige der Datei GLP, die steht ganz oben im Verzeichnisbaum, das zeigt das Zeichen  /
Verlassen kann man das Programm less einfach mit der Eingabe eines q .

Das Gleich dann nochmal mit

less /COPYRIGHT  

Diese Befehle schreibt man genau hinter

root@localhost /]#

Das ist die Eingabeaufforderung ( root ist der Benutzer, der  Superuser) und localhost ist der lokale Name des Rechners ( so heißt jeder Linux-Rechner in "seinem zuhause")

 

Antwort
von Retch, 70

Welches Derivat?

Kommentar von Linuxhase ,

Hallo

Welches Derivat?

Hat er doch dazu geschrieben: http://www.linpus.com/

Das basiert auf Fedora und arbeitet mit dem rpm-Paketmanager.

Linuxhase

Kommentar von Retch ,

Linpus ist genau die falsche Ecke, sry.

Antwort
von Minihawk, 64

Die CD hat gebootet, irgend etwas muss eingegeben werden, um Linux auf die Festplatte zu "braten", ich kenne Linpus nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten