Frage von lanthir, 61

Problem, Jonglieren?

Ich habe in ca. 3Wochen in der Schule einen Jonglier-Test und ich kann das überhaupt nicht ich habe das Problem das ich die Bälle leicht nach vorne werfe und wenn ich an eine Wand stehe prallen sie ab. Habt ihr Tipps oder Tricks. Übrigens wir müssen mit 3 Bällen Jonglieren.😭😭😭😭😭

Antwort
von julz3, 40

Ich ahbe jonglieren innerhalb von 2Tagen gelernt😂
Ich hab extra mit 3verschieden großen Bällen jongliert, vielleicht hilfts dir auch :D
Und gleich mit 3Bällen anfangen, ich fands mit 2schwieriger...

Antwort
von RoSiebzig, 34

Du brauchst überhaupt nicht nach vorne werfen!

Wenn Du schön flüssig Kreisen mit den Händen hinkriegst, im Rhythmus innen rauf werfen, außen runter mitgehen beim Fangen, können sich die Bälle nicht treffen, sondern es ist Platz genug um einen Ball abwechselnd hinter dem letzten vorbei zu werfen, so überkreuz.

Die Wand ist dazu gedacht, sich daran zu orientieren und parallel im Abstand zu ihr zu werfen. Nicht "drauf" schmeißen ;o]=).

In einer gedachten Ebene vor Dir.

Kommentar von duback007 ,

Anfänger werfen häufig in der Panik die Bälle nach vorne.

Kommentar von RoSiebzig ,

Panik wovor genau?


Antwort
von noahnolife2, 33

Immer in einem geistigen Rechteck werfen
...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community