Frage von Lindthase123456, 108

Problem im Bus helft mir?

Hallo Leute. Ich bin (13 Jahre alt) grad mit einem Bus nach Hause gefahren. Und im Bus saß ich auf einem Platz, dann kamen so drei Jungs (11-12 Jahre alt), zwei saßen vor mir und der dritte stehte neben mir.Dann haben die zwei Jungs zu dem dritten auf russisch gesagt, dass er mich rausschmeißen kann und ich meine die haben ja extra auf russisch geredet, damit ich Sie nicht verstehe, aber ich konnte selbst russisch. So zum Problem. Der Junge der neben mir stand, schnipselte und Bewegte sein Arm mit 'nem Schwung hin und her, damit er die Aufmerksamkeit von mir bekommt. Dann sagte er steh auf, aber ich habe es ihm verneint. Dann sagte ich, ich muss sowieso aufstehen , obwohl ich noch 2 Haltestellen fahren musste. Am Ende als ich aussteigen wollte hat er mich mehrmals getreten. Meine Frage ist jetzt, ob sein Verhalten normal war und ob er so was darf, ich meine bei älteren Leute steh ich natürlich für sie auf, aber ich meine er könnte es ja doch aushalten. Und sollte ich etwas tun, also sollte ich ihn verletzen.

Antwort
von he1lan2, 63

Beim Busfahrer Hilfe suchen, notfalls laut um Hilfe rufen. Auch die Polizei hilft - auch wenn die Personen nicht strafmündig sind. Unbedingt den Eltern sagen, die mögen das Busunternehmen daran erinnern, daß es für die Sicherheit der Fahrgäste verantwortlich ist.

Kommentar von Lindthase123456 ,

Ich saß ganz hinten, habe das vergessen zu schreiben

Antwort
von AntwortMarkus, 41

Du kannst Anzeige wegen Körperverletzung  erstatten bei der Polizei.  Wahrscheinlich  wurde die Tat sogar aufgezeichnet von den Kameras im Bus. Sofort zur Polizei  würde ich sagen und zum Hausarzt die Verletzung  attestieren  lassen. 

Antwort
von Lindthase123456, 43

Hallo nochmals und wenn ich zum Busfahrer gegangen wäre und er sagte, dass das nicht sein Problem ist

Kommentar von VioletHarmon ,

Dann ist er ein Idiot. Er sollte als Busfahrer helfen. Genau wie wenn jemand ihm Rollstuhl kommt.

Antwort
von VioletHarmon, 59

Du hättest auch zur Not zum Busfahrer gehen können. Es steht in keinem Gesetz,dass man jemandem Platz machen muss. Wenn du es für Ältere machst ist das aus Höflichkeit. Aber normalerweise können junge Leute auch stehen. Wenn du deren Namen weißt ,dann kannst du auch gegenfalls eine Anzeige machen. Selbst wenn die beiden noch nicht strafmündig sind ,dafüf haften dann die Eltern.

Kommentar von Lindthase123456 ,

Ich konnte nicht saß ganz hinten und die Leute die auch hinten waren, haben mir gar nicht geholfen nur das ignoriert

Kommentar von VioletHarmon ,

Ah ja , so ist dann leider die Menschheit. Nicht helfen , sondern ignorieren. Ansonsten kannst du das deinen Eltern sagen, vielleicht wissen die auch was man machen kann.

Antwort
von Jiggy187, 37

natürlich darf er sowas nicht, was das für ne frage? und wenn mir sowas passiert, hat der schneller eine sitzen als er perestroika sagen kann.

vorsicht: du musst immer abwägen ob du den konflikt willst und ihn auch für dich entschdieden könntest. bei ner gruppe von zehn hooligans mach ich auch nciht den dicken max ;)

Antwort
von Turankoc, 7

Einfach laut im Hilfe Schreien.
Aus eigener Erfahrung gibt es genügend vernünftige Leute und diese Trottel hättest du schön blamiert für Ihr dämliches Verhalten

Antwort
von DerBeobachter00, 19

Ja natürlich. Du solltest ihn richtig den Hintern versohlen!

Antwort
von Plattenspeeler, 26

Hättest du ihm auf russisch geantwortet, dürfte der Schreck so groß gewesen sein. das sie nicht mehr unternommen hätten.

Nur, hätte, nutzt im nachhinein nichts mehr.

Kommentar von Lindthase123456 ,

Also ich habe ihm auf russisch geantwortet, aber er reagierte darauf nicht

Antwort
von Lindthase123456, 19

Danke Leute für eure Antworten, ich sag das heute meinen Eltern

Kommentar von he1lan2 ,

Richtig, das ist mal das Wichtigste!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten