Frage von scorpion1461, 89

Problem Fernseher oder Festplatte?

Hallo, Ich habe folgendes Problem: zwei externe Festplatten - die eine von "core" mit 2 TB und die zweite von "WD" mit 3 TB. Beide formatiert im NTFS-Format; auf beiden die exakt gleiche Filmdatei. Mit der "Core"- Platte läuft der Film ohne Probleme. Schließe ich die Platte von WD an, kommt die Meldung "Dateiformat wird nicht unterstützt". Liegt das am Fernseher (Grundig), oder eventuell am USB-Anschluß? Core hat 2.0 und WD 3.0. Kann mir jemand eine Tipp geben? Danke schon mal im Voraus.

Antwort
von Culles, 57

Hallo,

du solltest mal am PC überprüfen, ob dort das Dateisystem der WD überhaupt noch erkannt wird. Trennt man nämlich eine Festplatte einfach vom PC, ohne die Verwendung der "Auswurffunktion", z.B. in der Taskleiste, kommt es leicht zur Beschädigung des Filesystems.
Manche USB3-Geräte funktionieren nicht an USB2-Schnittstellen (obwohl nach Norm das eigentlich immer funktionieren sollte). Manchmal liegt es nur am Kabel, bzw. an unpassenden Steckern. Versuche mal ein USB3-Kabel.

Ich hatte mal einen USB-Stick, den durfte man nicht ganz einstecken, ein Abstandsring war die Lösung.

LG Culles

Kommentar von scorpion1461 ,

Hallo Culles,

Danke für die schnelle Antwort! Am PC laufen beide Platten fehlerfrei; die Filme, übrigens im .mkv Format, laufen am Rechner fehlerfrei. Ich hatte den Film mal probeweise ins .avi Format konvertiert. Da lief er bei Core wieder fehlerfrei und von der WD-Platte hat er nach ca. 20 sec. abgebrochen. Das mit dem Kabel werde ich mal testen.

Schönen 4. Advent!!

LG Scorpion1461

Antwort
von DorianWD, 50

Hallo scorpion1461,

Echt unangenehm, dass du solche Unannehmlichkeiten mit der Platte hast. Könntest du diese an deinen Rechner anschliessen und sie mit dem Diagnosetool von WD - Data Lifeguard Diagnostic testen. Hier unter WD-Software könntest du das Programm kostenlos herunterladen: http://support.wdc.com/downloads.aspx?DL&lang=de Könntest du die Ergebnisse bitte wieder hier posten.
Versuche auch die Platte mit einem anderen Kabel und an anderen USB-Port und melde dich, bitte wieder.

lg

Kommentar von scorpion1461 ,

Sorry, das ich mich so spät zurückmelde. Also, danke für den Tip mit der Diagnosesoftware. Ich hatte noch keine Gelegenheit diese einzusetzen. Zu den anderen Hinweisen: Am PC und am Laptop läuft die Festplatte einwandfrei, egal ob an einem USB 2.0 oder 3.0 Steckplatz. Am Fernseher habe ich nur einen 2.0 Steckplatz. Andere Kabel kann ich nicht ausprobieren, da diese WD-Festplatte ein spezielles USB 3.0 Kabel besitzt, welches allerdings auf 2.0 zurückkompitabel sein sollte. Meiner Meinung liegt das am Fernseher. Er erkennt die Platte, spielt aber weder .avi noch .mkv Dateien ab. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten