Problem fahradkauf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Dir das Fahrrad gefällt und bereits gekauft ist, dann ist es eben so.

Behalte es und freue Dich daran, egal, was Dein Vater sagt - rückgängig machen kannst Du es sowieso nicht mehr.

Frage Deine Vater mal nach der Begründung, warum das Rad seiner Meinung nach überteuert ist, und wenn er wirklich Recht haben sollte, dann akzeptiere es einfach trotzdem, dass es jetzt so ist, wie es ist und habe Spaß mit Deinem neuen Rad - auch wenn es vielleicht zu teuer war.

Da muss man dann halt drüber stehen, zu teuer einkaufen passiert jedem mal, aber wenn man das Teil mag und deswegen nicht am Hungertuch nagen muss, ist ja trotzdem ok.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben meine Eltern auch immer gesagt, ihnen etwas zu teuer war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brotohneB
03.06.2016, 17:49

kam von meinem Bruder gelernter 2rad mechaniker

0
Kommentar von brotohneB
03.06.2016, 17:55

und wenn es stimmt,

0