Frage von nolly27, 127

Problem. Eine Freundin von mir lügt nur. Sie glaubt ihre eigenen Lügen selbst. Isst das vllt. eine Krankheit?

Sie lügt verdammt viel. ihr ganzes Leben scheint eine lüge zu sein. Wir haben mal eine liste gemacht. Das wurde ein ganzes Blatt mit Rückseite!!!!!!!Und das sind nicht so kleine Lügen . Nein sie hat zmb. gelogen sie hätte einen Freund!!!! Den Typ kanten wir alle. Irgendwann stellt sich heraus das die beiden nie zusammen waren. Sie sagt auch sie das sie Leukemie gehabt hätte.Nur weiß ihre mutter nichts davon. Dann hatte ihre mutter Krebs und lag im Krankenhaus, konnte sie aber von der Schule abholen. Einmal war sie über Die ferien in einer berühmten Tanzschule in NewYork. Kann aber nicht tanzen und konnte sich aber mit uns in Berlin treffen. Auch ein Junge in unserer Klasse (auf den sie steht) hat angeblich einen Monat lang bei ihr gewohnt,bei ihr geduscht und in ihrem Bett geschlafen. Es gibt auch noch so lügen wie "ich hab 36 Airmax" aber kein Geld und nie welche an. Sie behauptet auch ihre Mutter würde die Firma Bayer leiten, sind aber ziemlich arm..... Am schlimmsten ist das sie sagt ihr Vater ist als sie 2 wahr gestorben ist. Wir wissen aber nicht ob das wahr ist. Danke im voraus...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hocai, 100

Pseudologica phantastica das ist die Krankheit die selbst Ärzte nicht sehen!

Antwort
von Bley1914, 2

Also wer soviel die Unwahrheit sagt ist Krank .(Namen fällt mir nicht ein).

Mein Rat ist ihr müsst euch von ihr abgrenzen oder durch Vertrauenslehrer Helfen.

Erst solltet ihr klar machen das ,  wenn sie euch weiter belügt, ausgrenzt.

Wünsche euch viel Erfolg

Mit freundl. Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

Antwort
von MichiB94, 127

Hallo,

Also eine Krankheit dazu ist mir nicht bekannt. Ich würde eher denken, dass sie an einer Phobie leidet, bei der man Angst davor hat als "Looser" betrachtet zu werden. Deshalb erfindet sie aus ihrer Sicht spektakuläre Geschichten, um cooler zu wirken. Dagegen kann man nichts tun, außer ihr die Wahrheit ins Gesicht zu sagen und ihr zu zeigen, dass sie auch ohne Lügen okay ist.

Kommentar von RoyalWarrior ,

Eine Phobie ist eine Krankheit. :)

Ansonsten hast du Recht, was die Methoden betrifft.

Kommentar von MichiB94 ,

Jaa stimmt :'D 

Wollte es nur abgrenzen von sowas wie 'ner Erkältung etc.^^

Kommentar von nolly27 ,

Wir haben ihr gesagt das sie nur  lügt und wir alles wissen ...... sie at dann gesagt wir würden lügen und sie mobben. Sie wollte sogar zu unsrer Lehrerin deswegen

Kommentar von RoyalWarrior ,

Hm, ihr solltet ihr natürlich keine Vorwürfe machen, sondern vielmehr bekräftigen, dass ihr so auch so mögt und wertschätzt. :)

Antwort
von Firstboss, 96

OMG komisches Mädchen :\

Also ob das ne Krankheit ist oder nicht, wieso hängst du denn überhaupt mit ihr ab wenn sie die ganze Zeit nur lügt ? Echte Freunde sind ehrlich zu dir. Aber vllt. hat sie ja Halluzinationen oder eine sehr große Vorstellungskraft und so zu sagen scheint sie dann wohl psychische Probleme zu haben !

Antwort
von colocolo, 63

Sie sollte zu einem Fachmann gehen, und du solltest ihr dazu raten.

Wenn du unbedingt weiter mit ihr rumhängen willst, ist es deine Sache. Aber glaub ihr kein Wort mehr, auch wenn sie sagt, dass die Sonne im Osten aufgeht. Betrachte sie als eine spezielle Sorte Mensch, die eben eine Behinderung hat.

Antwort
von RoyalWarrior, 77

Deine Freundin sollte sich in therapeutische Behandlung begeben. Und damit meine ich nicht, dass sie zwangsläufig unter einer psychischen Krankheit leidet, sondern dass es ihr helfen würde, mit einer Fachkraft zu sprechen. :)

Antwort
von Windspender, 72

es gibt leider solche menschen. die kommen mit der realität nicht klar

Antwort
von hagakure2110, 73

Ich weiss auch nicht, ob das wahr ist, dass ihr Vater gestorben ist...

Antwort
von Maxnxx, 61

Jap also normal ist das nich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community