Problem ein hab ich <- Titel vorhanden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr geehrte Nummer,

Ihre Selbsteinschätzung in allen Ehren, verbirgt sich hinter solch einem Verhalten des initialen Einnehmens und dem anschließendem Interessensverlust gegenüber einer andersgeschlechtlichen Person letztendlich immer der Wunsch nach Anerkennung und Wertschätzung.

Sie stecken anscheinend in einer Position, in der es Ihnen aufgrund äußerlicher und kommunikativer Qualitäten leicht fällt, die Männerwelt anzubandeln. Es ist eine sehr natürliche Strategie für eine weibliche Person, den Mann zu reizen und simultan darauf Acht zu geben, wie schnell er "weiche Knie" bekommt. Denn keine Frau möchte einen Partner an ihrer Seite haben, der schnell seine starke, männliche Position aufgibt, sobald man ihm liebreizend zuzwinkert.

Ich rate Ihnen, mit sich selbst nicht so streng in das eigene Gericht zu gehen. Eines Tages werden Sie einen Mann kennenlernen, der den Spieß umdreht und dem auch Sie gerade deswegen verfallen werden. Schade bleibt, dass Sie auf Ihrem Weg mit Ihrer Eigenart viele Herzen brechen werden.

Aus etwas Erfahrung erlaube ich mir jedoch zu behaupten, dass sich Ihre bisherige Umgangsart mit Männern mit fortschreitendem Alter ändern wird. Wenn Sie einmal die Vorzüge von ehrlichen Gefühlen, Klarsicht und Unabhängigkeit genießen lernen, wird sich Ihr jetziges "Problem" von selbst verflüchtigen.

Mit freundlichen Grüßen,
Tailor Durden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, bei mir ist es vllt ähnlich. Bei mir ist es so, wenn ich jemanden kennenlerne der nett ist, verliebe ich mich sehr schnell. Und sehr oft. Ich flirte auch manchmal obwohl ich das kaum bemerke. Zb hatte ich mal einen Freund (Person A) und einen Kumpel (Person B) und wir waren alle auf einer Klassenfahrt, da wir alle in der gleichen klasse sind. Person A, mein damaliger freund saß im bus 7 reihen Hinter mir. person B saß direkt diagonal hinter mir und wir haben die ganze zeit geredet, gelacht und 'unabsichtlich' geflirtet. Person A wurde nach der fahrt deswegen total aggressiv zu mir. Zur Rückfahrt, war es das gleiche und Person A beendete dann unsere Beziehung. Woran dieses schnell und oft verlieben liegt weiss ich nicht.. Vllt versuchst du dir einfach mehr weibliche Freunde zu suchen und mit Jungs nur auf freundschaftlicher ebene zu sein. Oder bei Jungs einfach nur 1-2monate warten bis zum liebesgeständnis, damit du dir klar wirst ob es liebe ist. Ich hoffe ich konnte dir helfen, alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 244466666
02.10.2016, 04:24

Nun, ich bringe kein Liebesgeständnis ;) das über nehmen die :( 

Es ist ähnlich, ja, aber ich verliebe mich nicht schnell. Es ist eher so, dass ich kein wirkliches Interesse an ihnen habe...

0
Kommentar von misshandelte
02.10.2016, 08:14

achso okay. naja aber dann ist es ja nicht so schlimm, wenn du nicht unbedingt mit ihnen zusammen bist obwohl du nichts empfindest.. und sonst, das wird sich sowieso wieder ganz schnell ändern.

0

Ich verstehe dein Problem nicht so richtig? Nur weil sich andere in dich verlieben kann es dir doch egal sein! Ich denke eher du stehst einfach nicht auf diese Typen und deswegen ist es dir unangenehm! Vielleicht gibst du auch mal einfach einem davon eine Chance oder stellst klipp und klar vorher da das du von denen nichts willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WiseGirl3213
01.10.2016, 17:31

ich denke du hast ihr problem nicht verstanden

1

Was möchtest Du wissen?