Frage von xxxalina, 65

Problem beim Wasserlassen, oder ist dass normal?

hey Leute, ich weiblich und habe seid einer Weile ein kleines Problem beim Wasserlassen. Erst ist alles ganz normal auch die normale Menge, aber wenn ich eine längere Zeit auf der Toilette verbringe kommt schon nach ca 2 Minuten noch ein zweiter Strahl, ein ganz kurzer aber. Und nach ca 5 Minuten ein dritter. Ich wollte vorerst noch nicht zum Arzt gehen, mir ist das ganze nämlich etwas peinlich, meine Frage also: Ist das normal?

Habe mich extra hier angemeldet, das Problem bereitet mir ein wenig sorgen.

Antwort
von Goodnight, 37

Das ist normal. 

Bitte nicht so lange auf der Toilette sitzen, das führt zu Hämorrhoiden, Blasen- und Darmvorfällen.

Kommentar von darkvader ,

Inwiefern führt es zu Hämorrhoiden, Blasen- und Darmvorfällen? :o

Kommentar von Goodnight ,

Weil deine Organe nach unten drücken und ohne Muskelspannung in falscher Lage hängen. Diese Lage ist nur für die Toilette gedacht, nicht um so Romane zu lesen.

Gesunde Toilettenhygiene ist es, auf den Topf sitzen sein Geschäft machen, sich reinigen und das war's. Dein Beckenboden wird es dir danken!

Antwort
von svsc89, 45

sowas muss dir nicht peinlich sein. Selbst diagnosen sind aber meist eh falsch oder übertrieben. Also wen du das gefühl hast es ist nicht normal such einen doc auf.

Antwort
von Livid, 47

1.) Schau dir die deutsche Rechtschreibung mal an.

2.) Wenn das abnormal für deinen Körper ist, geh zum Arzt.

Kommentar von svsc89 ,

1. Man versteht was gemeint ist also aussreichend. 

2. Wir schreiben hier keine aufsätze.

3. ja ich schreib fast alles klein :D

Kommentar von Livid ,

Dir mag es vielleicht egal sein, dass die Intelligenz eures Landes immer weiter fällt. Mich kotzt es an.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten