Frage von Lockatz, 71

Problem beim Upgrade auf Windows 10 - gibt es dafür eine Lösung?

Ich würde eigentlich gerne mein System auf Windows 10 Upgraden, bloß gibt es dabei ein kleines Problem. Sobald ich die GET WINDOWS 10 App aufrufe und unter PC ÜBERPRÜFEN meinen Bericht auslesen wil erscheint einfach die Fehlermeldung "Dieser Bericht ist derzeit nicht verfügbar" Es erscheinen keine Fehlermeldungen oder ähnliches. Ich habe das Upgrade reserviert (habe auch die e-mail erhalten) und kann es auch im WINDOWS UPDATE durchführen, aber ich wäre mir halt gerne sicher, dass alle meine Programme funktionieren. Gibt es dafür eine Lösung ? Der Launch von Windows 10 ist ja inzwischen schon über zwei Monate her.

Mein System :Windows 7 Home Premium 64 Bit; Intel Core i5 3570 @ 3,4 GHz; AMD Radeon HD 7870; 8 GB DDR3 1333 MHz RAM; ASUS Z77-A Mainboard

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ninamann1, Community-Experte für Windows 10, 58

Windows 10 gibt es bereit seit 29.7., Mittlerweile gab es schon das Große November Update , mit dem über 400 Bugs beseitigt wurden

Auf deinem Pc läuft windows 10 sicherlich problemlos. Bei der Installation wird nichts gelöscht .

 Ob alle Programme laufen wird auch die Systemprüfung nicht zeigen, da nur die Hardware getestet wird 

Sicher ist , alles was auch unter windows 8 läuft, läuft auch unter windows 10 . Für ältere Programme gibt es einen Kompaktibilitäts Modus . Ob alle alten Spiele laufen ist trotzdem nicht sicher .

Du kannst nach der Installation innerhalb der ersten 30 Tage jederzeit problemlos zum alten windows zurück

Kommentar von Lockatz ,

Okay, vielen Dank. Ich dachte dass bei der Systemprüfung auch angezeigt wird, ob alle Programme kompatibel sind. Wenn das sowieso nicht der Fall ist, kann ich das Upgrade ja beruhigt durchführen. Nochmal danke :)

Antwort
von mrlilienweg, 44

Also ich habe den autom. Update gemacht, danach lief auch alles aber unter Windows 10 unerträglich träge. Ich habe den Productkey von Win 10 ausgelesen, meine eigene Dateien auf ext. Festplatte gesichert, eine Win 10 DVW gebrannt und meinen Rechner von Grund auf neu aufgesetzt, danach lief er wie frisch geboren, die Bootzeit ging von 2 1/2 Minuten auf ca. 12 Sekunden und die Festplattenbelegung von 74 auf 24 GB zurück.  Demnach lohnt sich eine saubere Installation doch.

Antwort
von DerSchokokeks64, 55

Ja. Du kannst dir eine Windows 10 ISO auf CD oder USB brennen. Deine Daten behälst du dann auch. Nur die Prüfung und den Download überspringst du. Und du musst alle Virenscanner löschen, und genug Platz auf der Festplatte haben.

Kommentar von Lockatz ,

Das ist mir schon klar, das Upgrade kann ich ja durchführen. Mir geht es bloß darum, dass mir nicht angezeigt wird, ob alle meine Programme mit Windows 10 kompatibel sind

Kommentar von DerSchokokeks64 ,

Ich SAG dir im großen und ganzen alle. Wenn nicht, kannst du das Upgrade innerhalb von 30 Tagen rückgängig machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community