Frage von Lonleyisland, 129

Problem beim installiere von Windows 10(mit Bootfähigen USB-Stick)?

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade meinen neuen Pc zusammengebaut und möchte jetzt win10 darauf instillieren. Da ich für meinen Pc kein Laufwerk habe mache ich es über USB-Stick. Beim starten des Pc wird ganz normal Windows gestartet kommt die Sprachauswahl und ich soll den Produktkey eingeben. Noch nach der Eingabe des Keys kommt ein Kompatibilitätsbericht in dem steht ich soll den USB rausnehmen, Pc neustarten und nach dem Start den USB wieder einstecken. Doch wenn ich den USB-Stick nicht bei starten angesteckt habe komme ich nur ins bios.

Hatte jemand das gleiche Problem oder kann mir jemand weiterhelfen was ich zu tun habe Danke im voraus

Antwort
von medmonk, 89

Eine Frage vorweg, hast du von Windows 7 oder 8 zuvor ein Upgrade auf Windows 10 gemacht? Wenn ja, lad dir das aktuelle Build von Windows 10 herunter und installiere es. Erst in dem aktuellen Build werden die Product Keys von Windows 7 und 8 zur Installation akzeptiert. 

Das aktuelle Build kannst du kostenlos mit dem Media Creation Tool für Windows 10 herunterladen. 

Lg medmonk 

Antwort
von HardwareGuru, 103

Was steht den in diesem Bericht ?

Kommentar von Lonleyisland ,

"Der Pc wurde mithilfe eines Installationsmediums gestartet. Entfernen sie das Installationsmedium und starten sie den PC neu, damit Windows ordnungsgemäß gestartet werden kann. Legen sie anschließend das Installationsmediums ein und starten sie das Upgrade neu."

Darunter steht noch in klammer das ich bei Option des Upgrades nicht Benutzerdefiniert auswählen soll.

Kommentar von HardwareGuru ,

Dann tu das mal

Kommentar von Lonleyisland ,

kann ich nicht da wenn ich den Pc ohne des USB Stick starte komme ich nur ins BIOS und er starten kein windows

Kommentar von HardwareGuru ,

ja dann leg ihn beim start ein

Kommentar von Lonleyisland ,

Kommt der gleiche Bericht 

Kommentar von HardwareGuru ,

auch wenn du auf Upgrade gehst ?

Kommentar von Lonleyisland ,

Ich hab den Fehler gefunden. Man "MUSS" sogar Benutzerdefiniert auswählen da anscheinend nur dann Windows überhaupt heruntergeladen wird. Wieso weiß ich nicht aber es geht jetzt.

Trotzdem vielen dank für deine Hilfe :)

Kommentar von HardwareGuru ,

Ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten