Frage von Eismann1958, 40

Problem beim großen Geschäft auf der Toilette sobald jemand in der Nähe ist?

Schon vor vielen Jahren noch als kleiner Junge hatte ich immer das Problem mein großes Geschäft zu machen sobald Zuhause mal Besuch da war oder jemand in der Wohnung bzw. am Badezimmer vorbei ging. Dieses Problem habe ich mit meinen Eltern angesprochen und es wurde dann wie folgt gehandhabt: Ich habe meine vorher immer gesagt das ich auf Toilette muss und diese sind dann ins Wohnzimmer gegangen und haben die Tür zu gemacht und alles war in Ordnung. Wenn Besuch da war oder wir irgendwo anders übernachtet haben war mir das alles zu peinlich und ich habe es einfach verkniffen. Pipi machen ist überhaupt kein Problem. Jetzt lebe ich schon seit einiger Zeit mit meiner Freundin zusammen, aufgrund unserer Berufe sehen wir uns nur morgens und abends ein paar Stunden lang. Ich komme meistens etwas früher von der Arbeit und wenn ich dann alleine Zuhause bin kann ich ohne Probleme auf die Toilette. Ungefähr einmal im Monat haben wir ein paar gemeinsame freie Tage. Wenn meine Freundin dann Zuhause ist kann ich einfach nicht auf Toilette, besonders wenn es total still in der Wohnung ist brauche ich auch beim Pipi machen schon sehr lange, die Tür im Bad mache ich selbstverständlich immer zu. Ausser wenn ich mal ganz dringend muss dann geht es auch ohne das Tür zu ist. Oft werden die freien Tage dann zur Qual weil ich einfach nicht aufs Klo kann :( habe mit ihr schon darüber gesprochen mal so nebenbei, aber es scheint als ob sie es eher als Spaß verstanden hat... ob es irgendeine Psychische Sache ist? keine Ahnung

Antwort
von OneQuest, 21

Hast du schonmal daran gedacht dir ein Radio ins Klo zu stellen und dann einfach Musik oder Nachrichten beim großen Geschäft zu hören?

Das würde dich einerseits ablenken und andereseits würde man dich nicht hören, wenn das Radio laut genug ist.

Antwort
von imehl47, 28

Wenn es dir um deine Intimgeräusche geht, mach es doch einfach so, dass sie überlagert werden durch andere Geräusche. Stell dir ein kleines Radio ins Bad oder dreh den Wasserhahn auf....

Antwort
von rudichens, 26

Du hast einfach eine Angststörung, welche du in einer Verhaltenstherapie in Ordnung bringen lassen kannst. Suche dir mal einen Therapeuten, und das ist gar nicht blöd gemeint von mir, mit dem du das besprechen kannst.

Der wird dir Wege vorschlagen und mit die ausarbeiten, um dein Problem in den Griff zu bekommen. Deine Lebensqualität leidet darunter und es wäre schade, wenn das noch weiter so gehen würde.

Antwort
von JuliaMueller889, 9

Hallo ich persönlich  habe dabei kein Schamgefühl. Wenn ich kacken muss, dann kack ich und zur not auch in den Busch oder ins Bus-klo. Ich lass sogar teilweise die Tür auf :)

Lg

Antwort
von Brillentraegerx, 21

Lass vielleicht den Fernseher an. Eigentlich tut es ja jeder ...... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten