Frage von Minazuro, 44

Problem beim Essen?

hey, Ich habe seit 2 tagen das Problem, dass wenn ich etwas esse es mir total schwer im magen liegt und mir dannach sehr übel wird. Ich habe aber trotzdem ein starkes hunger Gefühl da ich kaum was esse. Ich mache mir was zuessen und mur beim Anblick wird mir schlechter und nach ein - zwei bissen wird mir richtig übel und schlecht. Ich habe erst vermutet das es etwas mit dem Magen-Darm zu tun hat, aber ich habe keine typischen Anzeichen, Ich habe keine Bauchschmerzen, keim Erbrechen oder ähnliches aber nachdem essen bzw während des essens wird mir übel. Ich habe auch Diabetes und überlege das es damit Zusammenhängt jedoch hatte ich solche probleme nie obwohl ich Diabetes schon seit fast 2 jahren habe.

weiß irgendjemand was ich habe oder kenmt jemand auch dieses Gefühl? und wenn ja was kann ich dagegen tun?

Antwort
von Annelein69, 24

Du solltest zum Arzt!

Gastritis,oder gar ein Magengeschwür,könnte/kann alles sein,bis hin zu einem einfach nur gereizten Magen.Wir wissen es leider nicht.

Iss mal nur Zwieback und trink Kamillentee,das mildert das Hungergefühl und schont den Magen.

Kommentar von Minazuro ,

okay ich werds versuchen, Dankeschön

Antwort
von Nijuura, 17

Also ich kenne das Problem . Ich habe das selbe immer dann wenn ich meine Periode habe . Dann habe ich meeega Hunger und schon beim Brot schmieren wird mir übel und ich bekomme kaun etwas runter . Das geht bei mir immer wieder weg sobald meine Periode vorüber ist.

Habe auch davon gehört , das es schwangeren Frauen auch so gehen kann . Vielleicht ist da ja was unterwegs ;)

Kommentar von Minazuro ,

haha hätte vlt schreiben sollen das ich Männlich bin xD aber wer weiß wer weiß :D

Kommentar von Nijuura ,

oh entschuldige ;) aus deinem nickname Liess das Geschlecht leider nicht schließen :) dann vergiss was ich geschrieben habe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community