Problem bei muskelzuwachs ... Bitte um sinnvolle Beiträge! Vielen Dank!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi.

1.Ernährung macht etwa 70% des Erfolges aus ! Lerne, wie man sich richtig ernährt
2.Melde dich in einem Fitness Studio an und frage den Trainer nach einem Ganzkörperplan der aus Grundübungen besteht.
3.Immer am Ball bleiben , wenn du dich kraftechnisch nicht mehr steigern kannst oder kaum Muskeln aufbaust , iss mehr (+300 kcal)
4. ???
5. Profit

Ich habe mir anfangs mein Fitnesswissen über Youtube angeeignet ... es gibt viele Kompetente Sportler dort von denen man alles über Ernährung und Training lernen kann
Am besten suchst du mal nach Fitness Oskar oder Goerki oder Flavio

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man man man...
Das dauert länger ;)

Ausserdem: bei deinem gewicht würd ich vonnem kaloriendefizit die finger lassen... Wenn du richtig muskeln aufbauen willst, musst du soviel essen wie du kannst. Nur so wird sich optisch was verändern.
Auch wenn du etwas mehr fett bekommst... Das ist das kleinste problem. Erstmal einen ordentlichen körperbau hinzubekommen sollte das Hauptziel sein!

Zum training ... Ließ dich ein auf team andro, besonders bei den armen haste ja noch ein defizit - ist aber normal am anfang. Du musst erst lernen wie man trainiert .. Arme müssen zum beispiel richtig gekillt werden, bis sie wachsen!

Gib aber nicht auf und ziehs durch mindestens 2 jahre!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wie fangen wir an : erstens deine Muskeln werden zu wenig gereizt 2 Sätze sind einfach zu wenig da müssen mindestens 4 her zumindest bei den großen Muskelgruppen sprich : Brust ,rücken , Beine .ich würde an deiner Stelle auf einen 2 er Split umsteigen dafür müsstest du 4 mal die Woche ins Training gehen ist das denkbar für dich ? Wiederholungsbereich würde ich bei 8-10 bleiben wenn du noch Fragen hast kannst dich gerne melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsbrun11
08.01.2016, 22:42

Hey danke für deine antwort was meinst du damit ich mache ja für die großen Muskelpartien: brust rücken schulter  jeweils 2 mal 2 sätze ausser beine (da hab ich das problem das ich angst habe dass ich mein wachstum durch kniebeugen einschränke wenn ich jetzt mit 40 kg kniebeugen mache oder 30....

0
Kommentar von nilsbrun11
08.01.2016, 22:43

Achja und wie wäre deine idee weil 1 tag MUSS pause sein wie soll das dann funktionieren mit 4 mal die woche training ?

0
Kommentar von nilsbrun11
08.01.2016, 22:45

Ausserdem denke ich das es nicht an den reizen liegt es liegt meiner meinung nach wegen der ernährung: ich habe mich andauernd in einem kalorien defizit befunden ...

0
Kommentar von nilsbrun11
08.01.2016, 22:46

Sorry der letzte satz war nur deutscher mist :D

0

Bei deiner Frage kann ich dir leider nicht direkt weiterhelfen. Ist deine Ernährung eiweißhaltig? Das sollte sie zum Muskelaufbau auf jeden Fall sein. Und falls du noch im Wachstum bist, solltest du auf keinen Fall übertreiben mit den Gewichten. Du kannst das ja mal googlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsbrun11
08.01.2016, 21:21

Ich weiss, das ich es nicht übertreiben sollte vermeide ja auch Übungen im Stehen oder mit MEGA viel gewicht;) und eiweiß braucht man pro Kilogramm nur ein bestimmte Anzahl wenn man zu viel ist werden die ebenfalls als fett abgespeichert denke aber ja ich esse genug eiweisse

0

Habe mit 15 das gleiche Problem gehabt habe aber genug cegessen immer 3000kcal und es tat sich einfach nicht viel es wurde erst besser mit 16 ubd als ich ins fitness studio gieng

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsbrun11
09.01.2016, 09:15

Ich bin schon ins fitness gegangen.... Komisch

0

Ich würde mal mehr Wiederholungen ansetzen. Dadurch ist der Reiz des Muskels größer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsbrun11
08.01.2016, 21:17

Aber dann werden doch weniger muskel aufgebaut ich denke die besten reize sind doch relativ kurze (10) mit relativ schweren gewichten

0
Kommentar von Mikromenzer
08.01.2016, 21:17

Nein nein

0
Kommentar von nilsbrun11
08.01.2016, 21:27

Okay dann könnten Sie es bitte erklären damit ich es verstehen kann ? Ein einfaches nein nein bringt mich nicht wirklich weiter

0
Kommentar von Mikromenzer
08.01.2016, 21:28

Frag doch am besten die, die hier die Dislikes verteilen..

0

Was möchtest Du wissen?