Frage von derzocker2015, 19

Problem bei einer Mathematikaufgabe, könnt ihr mir helfen?

Die Aufgabe lautet: "Wie groß ist der Radius einer Kugel, die 1 kg schwer ist? 1 cm3 wiegt 11,35 g" Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Antwort
von Physikus137, 16

Hallo zocker,

du hast die Dichte gegeben (11,35 g/cm³). Jetzt musst du die Gleichung Masse = Dichte * Volumen aufstellen, für das Volumen die Formel für eine Kugel einsetzen und das ganze nach r auflösen.

Kommentar von derzocker2015 ,

Danke! ich hatte kurz einen blackout, ist ja einfach meine Güte danke!

Kommentar von Physikus137 ,

Ja, dass kann schon mal passieren. :-)

Antwort
von Koellemann, 19

Als erstes musst du das Volumen der Kugel ausrechnen

aslo 1000g:11,35g/cm^3

Dann bleibt als Einheit cm^3 ueber.

Jetzt schau dir dir Formel fuer das Kugelvolumen an, stelle nach r um und schon hast du dein Ergebnis :)

Kommentar von derzocker2015 ,

Vielen vielen Dank!

Antwort
von Becca22, 10

Das kannst du mit der Formel für dichte ausrechnen

Antwort
von AnnnaNymous, 12

11,35g entsprechen 1cm³

1000 g entsprechen 88,11 cm³

Volumen Kugel = 4/3 * Pi * r³ 

einsetzen und nach r umformen

Kommentar von derzocker2015 ,

Wie sind sie auf 88,11 cm3 gekommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community