Frage von ingelbernt, 175

Problem bei der Erektion?

Guten Tag und zwar habe ich ein Problem mit meiner Erektion seid Sonntag früh. Ich habe die Vermutung das es daran liegt das ich meiner Freundin die Frage stellte ob ich es ihr Wert wäre mit mir ihr erstes mal zu haben und ob sie es wollen würde daraufhin folgte ein ausführliches "Ja" ich fragte sie bis heute ob sie sich vollkommen sicher ist und alles es kam immer ein "Ja" so nun heute wird sie bei mir Schlafen und den Rest könnt ihr euch ja bestimmt denken ;). Seid dem Sonntag als ich die Frage stellte und ihre Antwort kam ist mein Herzschlag extrem Stark und schnell und mein kompletter Körper kribbelt. Kann es daran liegen das ich so aufgeregt und angespannt bin das ich keine komplette Erektion mehr bekomme? Es kommt mir so vor als wäre es mein erstes mal aber ich Vermute das es eben deswegen ist das es IHR erstes mal ist, und sobald ich das Thema komplett verdränge und nicht mehr drüber nachdenke funktioniert alles einwandfrei. Könntet ihr mir Tipps geben wie ich das Morgen bzw Heute unterdrücken kann das ich so aufgeregt und angespannt bin?

Danke schon mal im vorraus und ich bitte um anständige Antworten.

Antwort
von Wuestenamazone, 60

Wenn es nicht dein erstes Mal ist ist das ja gut. Dann weißt du was zu tun ist. Falls sie Schmerzen hat einmal kurz und kräftig oder minuten lang Schmerz bis du dich da reingeschoben hast. Vielleicht ist sie auch so entspannt, dass sie kaum was spürt.

Antwort
von GameQuest, 82

Hallo Ingelbernt

Ich kann jetzt nur so aus dem Bauch sagen, leg dich hin Chill ein wenig, trink einen Kamillentee (wenn du Tee magst) und mach dir keinen Kopf. Ich würde einfach mal behaupten das du "mehr" für sie empfindest und deswegen ein wenig nervös bist, weil du angst hast Sie zu enttäuschen, aber das legt sich bestimmt. Du musst mehr vertrauen in dich selbst haben, wenn es soweit ist wird es schon Funktionieren :D sonst muss halt deine Freundin ein wenig Hand anlegen. :D

Zerbrich dir nicht dem Kopf daran, geh den Tag ein wenig ruhiger an und lenk dich mit einem Film oder so ab.

Wahrscheinlich ist Sie auch nervös aber lässt es sich nicht anmerken weil sie dir nicht "Peinlich" sein will.

Du kannst auch versuchen mit ihr zu reden ein wenig um dich abzulenken, ihr kennt euch wahrscheinlich schon länger also wird es egal sein wenn etwas passiert ihr werdet euch nicht deswegen trennen.

Also Kopf hoch,und andere Teile :)

Freundliche Grüße aus Österreich :D


Kommentar von ingelbernt ,

ein wenig nervös bist ist noch ziemlich harmlos ausgedrückt :D 

"wenn es soweit ist wird es schon Funktionieren :D"

Es wird heute Abend sein.... und wenn ich diese Aufregung und anspannung jetz schon seid mehreren Tagen habe befürchte ich das es heute Abend immer noch so sein wird.... 

Kommentar von GameQuest ,

Wie wärs wenn du mit deiner Freundin darüber redest ? sag ihr das du Nervös bist sie zu entäuschen sag ihr was du für sie empfindest
Ich weiß leider nicht wie lange ihr schon zusammen seid aber ich denke schon etwas länger weil es um so ein Thema geht.

Wenn ihr schon LANGE Freunde seid die sich eigentlich alles anvertrauen kannst du glaub ich auch offen mit ihr reden, kann es leider nicht abschätzen weil ich keinen von euch kenne aber denke du weißt wie viel du ihr anvertrauen kannst.

Oder sprich mit einen Freund dem du WIRKLICH absolut vertrauen kannst das er ernst bleibt also deinem Allerbesten Freund und sprich mit ihm, er kann dich als bester Freund besser einschätzen als die Community

Du musst deiner Freundin oder deinem Freund nicht alles sagen aber denke wenn du ein wenig deine "Ängste" teilst also z.B. ihr sagst das du nervös wegen ihr bist wirst du dich besser fühlen, kann leider nicht sagen was du alles "offenlegen" kannst aber es kann nur besser werden. Vielleicht wird wenn du mit deiner Freundin redest sie dir auch sagen das Sie Angst hat, oder nervös ist und ihr könnt zusammen darüber reden/lachen :D

Kommentar von ingelbernt ,

Und dann kommt noch dazu das ich in sie eingedrungen bin und nach 2 mal raus und wieder rein schon gekommen bin... es gab dann noch eine 2. Runde die wirklich viel besser war wo er auch schon zu ca 85% steif war aber trotzdem habe ich angst das es ihr allgemein nicht gefällt oder ob sie dadurch jetzt weniger für mich empfindet oder es jetzt bereut das sie ihr erstes mal mit ihr hatte sie hatte es sich bestimmt so voll schön vorgestellt und alles des anfangs war sie sich garnicht so sicher und dann als ich bisschen was gesagt habe doch... bitte um hilfe weiß nicht was ich machen soll

Kommentar von ingelbernt ,

Ich habe es total verbockt an diesem Tag.... während des Vorspiels war er komplett Steif und hart wie ein Stein sobald ich aber den Kondom in die Hand nam ging er wieder zurück... ich weiß nicht liegt das an meiner Gesundheit oder weil ich so Nervös und Angespannt war bzw immer noch bin ich hatte einen Tag darauf für 2 Tage auch ein zucken so ein leichtes Puchern im Arm habe erfahren das es Nachwirkungen der Nervosität ist. Mache mir sorgen ob sich das wieder legt das ich eine normale Erektion bekomme und meine Freundin und Ich gescheiten Sex haben können oder ob es sogar an meiner Gesundheit liegt was ich aber nicht glaube da ich (um es zu testen) selbst Hand angelegt habe und da war auch alles Super. 

Antwort
von Serenius, 82

zuerst: zugeben, dass es auch dein erstes mal ist, das ist absolut keine Schande !!!  Dann zärtlich genau das "vertiefen" worauf sie eben steht!

Kommentar von ingelbernt ,

Es ist ja nicht mein erstes mal das ist es ja gerade! Deswegen mach ich mir ja eigentlich so ein Kopf xD Ganz ehrlich oke es wird jetz vielleicht ein wenig schnulzig oder so aber ich war noch nie so Blind vor Liebe ich habe wirklich noch nie für jemanden so etwas Empfunden wie für sie

Kommentar von ingelbernt ,

"Dann zärtlich genau das "vertiefen" worauf sie eben steht!"

Tut mir leid aber das war nicht die Antwort auf meine Frage das hilft mir auch nicht weiter meine Aufregung zu unterdrücken oder nicht so angespannt zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community