Frage von Schoko13579, 25

Probezeit.Geblitzt. Auto auf meinen Dad gemeldet. Wie gehts weiter?

Moin. Ich wurde heute geblitzt mit dem Auto meines Vaters. Mein Vater war auch dabei. Ich bin noch in der Probezeit. Ich wurde ich in der 30er Zone geblitzt. Als es geblitzt hat, hat mein dad mich gefragt wie viel ich drauf hatte. es war irgendwo bei 40-45. ich kann mich nicht erinnern gebremst zu haben. höchstens kurz vom Gas. Und ja ich weiß es war falsche also ich bereue es. Spart euch diese Art der kommentare. Wie auch immer. Ich weiß nicht ob ich mehr drauf hatte glaube aber nicht und mein dad auch nicht. wie würde das aussehen. wenn mein dad post kriegt und ich es bezahle ist denn alles gut? Danke

Antwort
von Pinky92, 13

Soweit ich weiß, bekommt Ihr Post, müsst einen Gewissen Betrag zahlen und gut ist. Meine Freundin wurde in einer 30er Zone mit fast 50 oder sogar mehr geblitzt, musste 15Euro zahlen und das wars...ich hab mich kaputt gelacht, weil ich dachte es kommen Punkte oder so.
Schickes Foto kam auch mit, danach war die Sache gegessen.
Bin mir nur zu 75% sicher, aber die Post kommt immer zum Halter, also Deinen Vater in dem Fall, denn die Wissen ja nicht wer da hinter dem Steuer saß :)

Drücke Dir die Daumen, pass trotzdem lieber auf :) :)

Kommentar von Schoko13579 ,

Danke dir :D Ja, werde in zukunft aufjedenfall mehr aufpassen. hab daraus gelernt.

Antwort
von tuedelbuex, 18

Wenn einfach nur der Bußgeldbescheid mit Überweisungsträger und Anhörungsbogen kommt: Zahlen und fröhlich sein! Wenn es natürlich Punkte gibt, und Vati kann sich keine (mehr) erlauben, wird`s etwas unangenehmer.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten