Frage von Ginny1990, 33

Probezeit dann wieder amt?

wenn man beim Arbeitsamt gemeldet war, und in einer Probezeit selber gegangen ist und dann wieder zum amt geht, rufen die dann bei der Firma an oder was muss ich denen dann vorlegen oder sehen die es im Computer? es war nur 1 Woche. lg.

Antwort
von Jewi14, 11

Der alte AG muss eine Verdienstbescheinigung ausfüllen, auf der wird auch der Grund für die Vertragsauflösung genannt und da wird dann steht "Mitarbeiter hat gekündigt" und damit bekommst du eine Sperre wenn du nicht eine verdammt gute Ausrede hast.

Auf diese Bescheinigung darf man nicht irgendwas falsches eintragen, sonst bekommt der AG so richtig Ärger.

Antwort
von Thandu, 13

Du musst der Arbeitsagentur von dem Arbeitgeber eine Bescheinigung über Deine Beschäftigungsdauer vorlegen, und die Höhe der Vergütung. Dann wird auch gefragt, ob man die Arbeitslosigkeit selbst herbeigeführt hat. In Deinem Fall ja, weil Du selbst gegangen bist. Tut mir leid, aber danach gibts erstmal eine Sperre. Es sei denn, dass der Arbeitgeber gegen das Gesetz verstoßen hat. Was in den seltensten Fällen der Fall ist.

Antwort
von StadtratSodom, 14

dann bekommt man eine sperre, wenn man den job selber gekündigt hatte

ob es sich aufs h4 auswirkt, weiß ich nicht, denke aber schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community