Frage von simonkumer, 36

Probezeit -Rote Ampel überfahren . Womit muss ich rechnen?

Hi, ich bin heute morgen bei Geld über eine Ampel gefahren und wurde angehalten . Die Polizisten sagten es seine rot gewesen . Einen Zeugen habe ich aber ich denke dagegen kann ich nichts machen . Ich bin noch nie zu schnell gefahren oder habe Punkte. Womit muss ich rechnen ? Danke euch im Vorraus .

Antwort
von Rollerfreake, 20

Allgemein wegen des überfahren einer roten Ampel Bußgeld, Punkte und ein Monat Fahrverbot, das ist unabhängig von der Probezeit. In der Probezeit stellt dies einen A- Verstoß da, die Folgen sind eine Verlängerung der Probezeit um weitere 2 Jahre auf 4 Jahre und die Anordnung eines kostenpflichtigen Aufbauseminares, die Kosten dafür liegen bei mehreren hundert Euro und müssen von dir selbst getragen werden. 

Ich würde jedoch Wiederspruch dagegen einlegen, insbesondere wenn du einen Zeugen hast, stehen deine Chancen nicht bei null aus der Sache rauszukommen. Am besten lässt du dich von einem Fachanwalt für Verkehrsrecht juristisch beraten. 

Antwort
von JingleFRO, 21

Heißt wohl im schlimmsten Fall: 1 Punkt + 90€ + Idiotentest + 2 Jahre extra Probezeit.

War die Polizei direkt hinter dir? Der Zeuge bei dir im Auto?

Antwort
von Andreaspcaa, 23

Ich denke es kommt drauf an wo es war. Aber ne Geldstrafe sollte drinnen sein

Antwort
von wilees, 18

A-Verstoß
in der Probezeit (z.B. Unfallflucht, Nötigung, Trunkenheit,
Rotlichtverstoß, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Überholen im
Überholverbot, Abstandsvergehen)

also Aufbauseminar + Verlängerung der Probezeit.

Stellt sich allerdings die Frage von wo aus wollen die Polizisten gesehen haben, dass die Ampel rot war? Fuhren sie hinter Dir?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten