Frage von melinaje, 105

Warum sind meine Probelinsen unscharf?

Hey Leute :)

Ich habe seit Dienstag Probelinsen , aber dauernd sehe ich alles dezent verschwommen. Ich bin Kurzsichtig , aber ich kann weder das Nahe noch das Weite richtig sehen. Das ist wie wenn man morgens aufwacht und eine Zeit lang alles verschwommen ist und egal wie gut ich sie reinige , dieses verschwommene geht nicht weg. Wenn ich versuche etwas auf dem Handy zu lesen , ist es um einiges verschwommener , als ohne Linsen. Blinzeln etc. hilft mir da auch nicht. Die Linsen spüre ich jedoch gar nicht , nur sehe ich dauernd alles schwummrig. Das hat auch nichts mit einer Hornhautverkrümmung zu tun , da ich ohne Linsen ja nicht mehr so verschwommen sehe. Ist das normal am Anfang oder sind das die falschen Linsen für mich?

Antwort
von pingu72, 59

Das liegt einfach daran, dass die Sehstärke nicht gut angepasst wurde! Wenn sie auch nur auf einem Auge minimal daneben liegt siehst du verschwommen. Vielleicht solltest du einfach den Optiker wechseln, anscheinend ist deiner nicht in der Lage sie richtig anzupassen...

Kommentar von aseven79 ,

...und anscheinend besitzt du leider keinerlei Qualifikation, zu dem Thema Kommentare zu verfassen. Dein Beitrag ist komplett unsachlich und verwirrt den Fragesteller

Kommentar von pingu72 ,

..... ich trage seit 27 Jahren Kontaktlinsen..... ;-)

Kommentar von aseven79 ,

Ja, aber du passt selber keine an. Und so eine Anpassung kann sehr verschieden ablaufen, denn kein Auge ist gleich. Aus deiner eigenen Erfahrung kannst du nicht auf andere schliessen. Die Kompetenz dieses Optikers zu beurteilen steht dir nicht zu, nur weil diese erste Probelinse noch nicht sitzt und es bei dir auf Anhieb gepasst hat. Du bist ja auch kein Arzt, nur weil du mal wegen Schnupfen von einem behandelt worden bist

Kommentar von pingu72 ,

Auch Optiker machen Fehler, das habe ich schon mehrmals erlebt, sind halt auch nur Menschen.... ich hatte dasselbe Problem schon öfter, bei mir wurde auch alles getestet bis ich den Optiker gewechselt habe und der feststellte, dass die linke Linse um 0,25 zu schwach war... nur mal dazu...

Ich habe mich leider falsch ausgedrückt, hätte schreiben sollen "es KÖNNTE daran liegen..." und "..ich WÜRDE VIELLEICHT MAL zu einem anderen Optiker gehen...."

Ich gelobe Besserung :-)

Antwort
von kliklu, 77

besprich das am besten mit deinem Optiker, er ist der Fachmann dafür und kann dir da bestimmt weiterhelfen

Antwort
von EP2fan, 55

Dumme Gegenfrage: Warst Du mal bei einem Optiker und hast Deine Augen prüfen lassen? Oft ist es so, das Deine Augen unterschiedliche Linsen/ Brillengläser brauchen. Vielleicht brauchst Du sogar Gleitsichtgläser, die Deine Fehlsichtigkeit ausgleichen.

Kommentar von melinaje ,

Ja, war ich. Bin da mehrmals hin gelaufen , habe meine Hornhaut messen lassen und all so Scherze und bin jetzt dementsprechend angefressen, weil ich mich auf die Linsen gefreut habe. Gleitsichtgläser brauche ich keine , ich mache mir jetzt nur sorgen , dass ich überhaupt keine Linsen tragen kann und das jetzt bei allen Linsen so ist.

Kommentar von EP2fan ,

Sorgen brauchst Du Dir nicht zu machen. Im dümmsten Fall trägst Du halt ´ne Brille. Es heißt doch so schön: Eine Brille lässt auch den Dümmsten intelligent erscheinen. ;-)

Kommentar von melinaje ,

Ja , aber die Brille versuche ich ja gerade loszuwerden , weil die mich total stört und an mir alles andere als intelligent aussieht..

Kommentar von EP2fan ,

Wenns nicht mit den Kontaktlinsen passt, dann gehts eben nicht. Fakt ist: Du mußt die Welt vernünftig sehen können. Egal wie sche...e Du damit aussiehst. Kopf hoch. Du wirst schon unter den tausenden Brillen eine schickes Modell für Dich finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten