Frage von asya234, 11

Pro und Conta Milchalternativen?

ich bräuchte da pro und contra Argumente zu Milchalternativen. Werde im Internet leider nicht fündig

Antwort
von smilkie, 6

Pro Milch:

  • Naturprodukt
  • leicht bekömmlich und verdaulich
  • viele Möglichkeiten der Zubereitung
  • hoher Calciumgehalt
  • hochwertiges Eiweiß

Contra Milch:

  • hoher Gehalt an gesättigten Fetten
  • hoher Laktosegehalt (bei Laktoseintoleranz ungünstig)
  • allergenes Potential des Milcheiweiß

Pro Milchersatz:

  • pflanzliches Lebensmittel
  • pflanzliches Eiweiß
  • geringer Fettgehalt
  • kein Cholesterin
  • laktosefrei

Contra Milchersatz

  • künstlich hergestelltes Produkt, stark verarbeitet
  • geringer natürlicher Calciumgehalt
  • allergenes Potential des Sojaeiweiß

Da der Geschmack individuell unterschiedlich ist, kann man das nicht sachlich beurteilen.

Den Preis habe ich bewußt nicht mit aufgeführt. Jeder bezahlt den Preis, den die Sache oder das Lebensmittel für ihn wert sind. Daher spielt die objektive Preishöhe eine untergeordnete Rolle.

Antwort
von kidsmom, 5

pro z.B. Soja, Hafer, Reis Drinks leichter verdaulich =/ ideal als Ersatz für Kuhmilch (Unverträglichkeit) als pro

 Kontra - der Preis, Geschmack, Konsistenz/Zusammensetzung; kann mitunter nicht so einfach bei Rezepten zum Kochen angewandt werden...

Zucker steht nach Wasser an zweiter Stelle, wenig überzeugend.


Kommentar von GottLiebtSie ,

Hinweis: Die Milchalternativen können wir größtenteils auch selbst herstellen, dann sind die Kosten bei weitem geringer, und auch den Zuckeranteil können wir dann selbst bestimmen - und vor allem welcherart die Zutaten sind.

Kommentar von kidsmom ,

das ist schon richtig, dass man diese alternativen Drinks selbst herstellen kann, jedoch ist es mitunter schon ein ordentlicher Aufwand. Wenn ich da so ca, mind, jeden 2.ten Tag 1ltr. Milchersatz brauche, diese Menge nur für 1Person berechnet, stehe ich nur mehr in der Küche.

Kommentar von GottLiebtSie ,

Nun ja, Mandeln oder Haselnüsse mahlt die Küchenmaschine für mich, und das Einweichen über Nacht macht das Wasser für mich.

Antwort
von luckystrud, 6

Vorteil: milchalternativen sind nicht sauer sondern basisch, mehr auswahl, die verschiedensten geschmäcker

Contra: teurer als kuhmilch

Kommentar von GottLiebtSie ,

Hinweis: Die Milchalternativen können wir größtenteils auch selbst
herstellen, dann sind die Kosten bei weitem geringer, und auch den
Zuckeranteil können wir dann selbst bestimmen - und vor allem welcherart die Zutaten sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community