Frage von ChiaraMa, 256

Pro Ana oder lieber dauerhaft (mit essen) abnehmen?

Ich bin jetzt schon seit Wochen am überlegen ob ich pro Ana werden sollte.. Ich würde gerne 16 Kilo schnell und dauerhaft verlieren, daher dachte ich (14) ich könnte ja Pro Ana werden ich meine diese sind so wunderschön dünn!! Aber kann ich wenn ich so dünn bin wie die meisten Anas (BILD am Rand ) Model werden? (Mein großer Traum) oder ist diese auf dem Bild Pro Ana?

Support

Liebe/r ChiaraMa,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Allerdings können wir keine Tipps zulassen, die dazu dienen könnten Dir Schaden zuzufügen. Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/

Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von moopel, 62

Pro Ana kann man nicht so einfach werden. Das ist kein gottverdammter Trend den man aufspringen kann und wenn man sein Ziel erreicht hat hört man wieder auf. Das ist keine Diät zum Abnehmen.

Pro Ana bezeichnet den Umgang mit einer Krankheit. Magersucht ist eine psychische Erkrankung. Die schleicht sich unbewusst in dein Leben ein. Oder kannst du auch entscheiden: Ab morgen habe ich 3 Wochen Krebs und danach versuche ich mal 2 Wochen Aids aus? Man kann nicht absichtlich aussuchen.

Pro Ana bezeichnet nur, dass Magersüchtige für die Magersucht leben und nicht gesund werden wollen. So wie with Ana heißt, dass man mit der Krankheit lebt. Du kannst es dir aber vorab nicht aussuchen...

Und ich weiß nicht ob es so cool ist. Ein Schuljahr zu wiederholen, weil du zu viel verpasst hast, wenn du keine Freunde mehr hast und immer alleine bist. Dir fehlt die Energie um was zu unternehmen und man verschließt sich selbst... Ich weißt auch nicht ob es wert ist, sich selbst in der Öffentlichkeit anzupinkeln. Ohnmächtig zu werden, weil es nicht mehr geht. Die ganze Kontrolle zu verlieren. Wissen, dass man nie mehr Kinder bekommen kann. 

Du denkst dir jetzt, das passiert dir nicht und du hörst früh genug. Wenn man richtig magersüchtig ist, kann man nicht einfach aufhören, mir ist all das oben schon passiert. Ich war schon mehrfach in Kliniken und habe Therapien. Immer wenn ich entlassen wurde, dachte ich mir, dass ich es nicht noch mal zulasse. Aber es kam bisher immer zum Rückfall. 

Und das mit dem Modeln kannst du dann auch vergessen. Zum einen fehlt dir die Kraft und zum anderen wird in der Modelwelt heftig diskutiert für ein Mindest BMI. In Frankreich ist der schon eingeführt. Man will weg von den Magermodels. Du bist noch 14. Also noch im Wachstum, wenn dir jetzt wichtige Nährstoffe fehlen, kann es sein, dass dein Körper aufhört zu wachsen. Ich weiß ja nicht wie groß du bist, aber wenn dir noch einige cm fehlen, kann es sein, dass du die cm nicht mehr wächst. Ich bin mit 17 in die Magersucht gerutscht. Ich habe mit 159 cm aufgehört zu wachsen. Meine Schwestern sind 172 cm und 165 cm (und die mit 165 ist meine Zwillingsschwerster - wir sollten gleich groß werden)

Ich wüsste nichts, was dafür spricht...

Kommentar von ChiaraMa ,

Oh Gott das hört sich ja schrecklich an.. Ich habe nicht gedacht, dass so etwas zu einer Magersucht gehört (anpinseln)😧 ich hoffe das du es schaffen kannst wieder ein normales Leben (ohne die Magersucht) zu leben! Ich glaube wirklich das du es schaffen kannst! VIELEN DANK! Ich werde einfach auf meine Ernährung achten und Sport treiben vielen vielen Dank und ich wünsche dir viel Glück!

Antwort
von BarbaraAndree, 125

Es gab zu alten Zeiten einmal das Model Twiggy, die auch das Vorbild junger Mädchen wurde, die hungerten bis zum Umfallen, um auch so zu werden wie dieses Fotomodell.

Versuche einmal du selbst zu sein und an deine Gesundheit zu denken. Ob
es gesund ist, 16 kg schnell abzunehmen bezweifle ich und dauerhaft
vermutlich nicht, weil dann der Jojo-Effekt kommt.

Wenn du dich vernünftig ernährst, Süssigkeiten im großen Stil auslässt, regelmässig Sport treibst (z.B. Joggen), dann verlierst du automatisch an Gewicht, das du auch dauerhaft halten kannst.

Antwort
von HDXFTGHF, 85

Was ist das für ein beschi**enes Ziel Magersüchtig zu werden?
Ich weis ja nicht ob das bei dir schon so angesagt ist (Obwohl heut zu Tage mit 14 wäre es fast normal) aber 99% der Jungs finden das abstoßend...
Wie viel wiegst du denn und wie groß bist du?

Kommentar von ChiaraMa ,

Ich wiege 63 und bin 1,76 (meiner Meinung nach wiege ich echt zu viel)

Kommentar von HDXFTGHF ,

Nein, definitiv nicht zu viel, laut Kinder BMI Rechner liegt dieses Gewicht bei deiner Größe minimal über dem IDEALgewicht.
Aber ganz sicher NICHT über dem NORMALgewicht.

Antwort
von laurasmomentx, 29

Hey ChiaraMa.

Ich weiß viele Mädchen in unseren Alter (bin auch 14) wollen so schlank sein wollen hübsch sein. Ich spreche aus Erfahrung ich war schon mal magersüchtig und möchte immernoch abnehmen. Ich war auch schon in vielen pro ana whats app gruppen und das hat mir auch wirklich geholfen da ich damals selbst pro ana war. Aber so wie es sich bei dir anhört hast du nicht sehr viel Wissen über pro Ana. Pro Ana ist man nicht einfach von der einen auf die andere sekunde und man kann auch nicht sagen das man gerne schnell und viel abnehmen möchte und deshalb ana werden möchte. In die Magersucht bzw Anorexie ''fällt'' man hinein und man kann es selbst nicht bestimmen. An deiner Stelle würde ich einfach in richtung Magersucht gehen und dann siehst du wie weit du kommst. Wenn du dann irgendwann unterstützung brauchst und motivation dann kannst du dich nach einer pro ana twinbörse umschauen und dir dort einen twin suchen mit dem du gemeinsam abnehmen kannst. Und dann wirst du sehen das du immer mehr zur ana wirst.♥

LG und weiterhin viel Glück

Antwort
von Cloara, 17

BITTE BITTE nimm normal ab und sei nicht so dumm wie ich und nimm mit pro ana ab. Das ist das letzte. Dadurch habe ich zwar 30 kg abgenommen aber musste in eine Klinik und habe mittlerweile wieder 17 kg drauf. Mach es bitte gesund. 

Antwort
von sacredrain, 80

Und die Modelkarriere willst du dir dann in der Kinder- und Jugendpsychatrie aufbauen? Genau da verbringen die meisten Anhänger dieser Pro Ana Bewegung nämlich sehr viel Zeit. Möchtest du da auch hin oder hast du für dein Leben nicht doch etwas anderes geplant?

Antwort
von Existentialisme, 55

"Werden sollte"- du entscheidest dann bald überhaupt nichts mehr, die Krankheit wird von dir Besitz ergreifen und dich langsam umbringen

Antwort
von xxTOxx, 56

Darüber kann ich nur den Kopf schütteln. Da fehlen mir die Worte.

Antwort
von robi187, 62

ms fürht zum tot? wenn du leben willst dann rede mal mit fachleute wie z.b.

https://www.klinik-am-korso.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten