Pro- und Contraargumente zum Thema Homoehe :))?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keine Contra-Argumente. Jeder Mensch ist gleich an Rechten geboren, egal ob Schwarz, Weiß, Hetero, Lesbisch, Schwul, Bi oder Trans.

Die Liebe zwischen zwei Menschen ist hat mit dem Geschlecht nichts zu tun und wenn ein Staat das Recht auf Ehe einem verschiedengeschlechtlichen Paar einräumt, muss sie das einem gleichtgeschlechtlichen Paar auch einräumen.

Es gibt keine Argumente für Intoleranz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundele
14.11.2016, 20:53

seh ich auch so. was soll dagegen sprechen?

1

Contra: 

Sie wird von Homosexuellen unter dem Vorwand der Gleichstellung propagiert. Dabei geht es garnicht um die Gleichstellung aller, sondern nur darum dass die homosexuellen den heteros gleichgestellt werden sollen. Bigamie wird dabei bewusst ausgeklammert.

Hier soll also keine Grenze abgeschafft sondern nur verschoben werden - hätten sie sich für jegliche Gleichstellung ausgesprochen wäre ich dafür gewesen.

Pro: ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro: Die Können (wenn sie ein Kind Adoptieren ) gut dafür sorgen

Contra: Sie werden dafür ofmals Fertig gemacht weil sie eben Homosexuell sind

Aber das ist nur mein Eindruck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung