Frage von kalle855, 29

Privatstrom läuft auf nicht angemietet Räume so wie Treppenhaus und 2 Kellerräume?

Hallo zusammen,

meine Familie und ich wohnen seit Anfang 2014 in unsre 65qm Whg. in ein Zweifamilienhaus.

Unter uns die Whg. ist seit Aug leer.

Uns ist aufgefallen das was mit den Strom nicht passen kann, waren im Urlaub und hatten bei uns in der Whg. alle Geräte vom Strom. Unser Stromzähler lief aber weiter was ja nicht sein dürfte.

Ich habe mich darauf auf die Suche gemacht warum der Strom weiter läuft:

  1. oben auf den Dachboden ist noch ein voll ausgebautes Zimmer was wir nicht mit angemietet haben was auch abschlossen ist, was aber auf unseren Stromzähler läuft so wie auch der komplette Dachboden.

  2. Das Treppenhauslicht ab unsere Etage läuft auch über unseren Zähler.

  3. Der Durchgangskeller zur einfahrt und zum Garten mit Außenbeleuchtung lauft auch über uns. Wir haben die 2 Jahre dort über die Steckdose die ganze Gartenpflege betrieben. ( Rasenmähen, Hecke schneiden usw. )

  4. Im Wäschekeller laufen 2 Steckdose über unseren Zähler. An einer ist unsere Waschmaschine an der anderen war immer die Waschmaschine der anderen Mieter und noch eine Steckdose ist dort die über denn anderen Zähler läuft. Somit hat die andere Partei ( Wahrscheinlich unbewusst über unseren Strom gewaschen ).

Nun wird die Whg unten zum 01.01.2017 neu Vermietet mit den oberen Zimmer auf den Dachboden was über unseren Zähler läuft.

Wir wissen nun nicht so recht was wir machen sollen, haben in den gut 2 Jahren mehr Strom verbraucht als wir eigentlich mussten.

Wir sind um jeden Rat sehr dankbar.

Gruß

Antwort
von schelm1, 22

Verlangen Sie vom Vermieter die Trennung aller Leitungen von Ihrem Zähler, die Ihren Verbrauch innerhalb des Hauses nicht unmittelbar betreffen.

Antwort
von Zakalwe, 24

Wir wissen nun nicht so recht was wir machen sollen

Erstmal natürlich den Vermieter zur Rede stellen, ihn auffordern, das Ganze so ändern zu lassen, dass alles seine Richtigkeit hat und das Geld für den zu viel bezahlten Strom von ihm zurück fordern.

Antwort
von schleudermaxe, 7

... aber wenn der Strom auf andere, auf nicht angemietete Räime läuft, bezahlt doch ein anderer, oder übersehe ich etwas?

Kommentar von kalle855 ,

Allerdings.... Die öffentlichen Kellerräume laufen über mein zähler wie auch das obere Treppenhaus, meines Erachtens muss es über ein separaten zähler laufen. Und das Zi. auf den Dachboden muss eigentlich über die Whg laufen unter uns da er es zu der vermietet hat.  Bei uns in der Wohnung läuft alles über unseren zähler.

Kommentar von schleudermaxe ,

... dann hin zur Polizei, Verdacht auf Stromdiebstahl anzeigen. Die kommen dann im Auftrag der Staatsanwaltschaft mit einem Elektromeister kostenfrei zu Dir und prüfen, so jedenfalls hier bei uns.

Antwort
von Furino, 22

Klären Sie das mit dem Vermieter und an der Sache dran bleiben. Sie müssen nicht Ihren Strom kostenlos anderen zur Verfügung stellen.

Antwort
von Elke2006, 22

Ich würde sofort zum Mieterschutzverein gehen. Das muss Euer Vermieter doch gewusst haben, also unterstelle ich ihm mal Absicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community