Frage von ClowdyStorm, 82

Privatsphäre in einer Beziehung?

gibt es sowas überhaupt wenn man vergeben ist? darf man das? sollte man das? was wenn der partner/in nicht damit einverstanden ist?

Antwort
von AnAnnika, 22

Liebe(r) ClowdyStorm,

das ist eine Sache, die ihr ganz unter euch ausmachen müsst!

Viele Pärchen wollen unbedingt alles von einander wissen und alles teilen, aber natürlich gibt es immer ein paar Sachen, die der andere nicht weiß oder in denen einer seine Privatsphäre behalten will. Und wenn es nur eine Kleinigkeit ist wie die Tatsache, dass er/ sie die Klotür immer abschließt.

Oft kommt es darauf an, wie lange die beiden sich kennen und wie weit sie einander vertrauen.

Wichtig ist aber: Man soltle sich zu nichts überreden lassen, wozu man noch nicht bereit ist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

LG,

AnAnnika

Antwort
von Rockige, 31

Wie kommt man auf solche Fragen?

Für mich ist Privatsphäre absolut normal und auch wichtig. Das man einander beim "großen Geschäft" alleine lässt im Badezimmer - wenn gewünscht und kein Notfall ist. Das man nicht im Handy "schnüffelt", es sei denn als Paar hat man gemeinsam ausgemacht das das kein Problem ist. Das man sich nicht in irgendwelche Accounts hackt.

Wir geben einander Raum und Zeit wenn gewünscht, ohne Probleme.

Antwort
von laadygaga16, 24

Bei mir gibt es in einer Beziehung keine Privatsphäre. Jeder darf ans Handy des anderen , wenn man nichts zu verheimlichen hat dann gibt's auch keine Probleme

Antwort
von NormalesMaedche, 42

Privatsphäre hat jeder und wenn jemand nicht damit klar kommt, hat er Pech.
Ganz einfach

Antwort
von beangato, 27

Natürlich darf man das und sollte das auch.

Z. B. sollte man nie im Handy des Partners rumschnüffeln, nie seine Post öffnen ...

Das hat auch was mit Vertrauen zu tun.

Antwort
von minticious, 17

Ich brauch nicht mal die Antworten der anderen User zu lesen. Kanns mir schon denken.

Hier ist es nicht so verbreitet, dass man sich und den Partner in einer Einheit sieht. In einer Einheit, in der es keine Geheimnisse usw. gibt. Man geht mit dem Partner so um, als würde man "mit sich selbst umgehen". Vor dir selbst hast du keine Geheimnisse.

Mein Freund kennt all meine Passwörter, darf an mein Handy, wenn er will, usw.

Ich habe keine Geheimnisse vor ihm. Was soll ich vor ihm auh geheim halten wollen? All die Leute, die einen auf "das ist meine Privatsphäre blabla" machen, müssen vorm Partner halt auch was verstecken! Etwa einen heißen Flirt oder so.

Ich freu mich auf all die Daumen runter.

Kommentar von ValerisGirl ,

Ich geb dir da vollkommen recht

Bei uns ist es auch so er kann immer an mein handy weiss meine passwörter alles und auch umgedreht

Privatsphäre??? Ich frag mich auch immer warum???

Man ist in einer beziehung also ist man EINS

lg

Antwort
von sojosa, 39

Natürlich hat man auch in einer Beziehung das Recht auf Privatsphäre. Das wichtigste ist eh Vertrauen und wenn der Partner das anders sieht, sollte man sich trennen.


Antwort
von AuroraBorealis1, 39

Klar kann man immer noch ne Privatsphäre als Partner haben. So lange noch alles im grünen Bereich ist, ist sowas völlig ok und man sollte es auch respektieren...

Antwort
von kami1a, 4

Hallo! Das sollte man auch in einer Beziehung unbedingt haben - und zwar genau so viel wie man braucht.

Sonst geht das irgendwann schief, alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community