Privatsphäre einmischen dürfen sie das?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit Wireshark kann z.B. der unverschlüsselte Traffic getrackt werden, SSL Verschlüsselter Traffic oder End-to-End verschlüsselter Verkehr können zwar abgefangen, aber nicht so leicht entschlüsselt werden. Bei Diensten von Google sowie bei WhatsApp brauchst du dir nicht allzuviel Sorgen machen.
Tools wie Wireshark sind aber eher auf Rechnern im Netzwerk als auf Routern zu finden, schau dich doch einfach mal in den Systemen um, wenn du was findest, dann track doch einfach mal den Traffic deiner Eltern und halt ihnen das Ergebnis unter die Nase, frag: Wie findet ihr das ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cr4zYshInY
23.04.2016, 07:03

Bei Thalia :d

0

die hat dich nur veräppelt.

Google und Facebook zum beispiel sind schon lange zeit über ssl verschlüsselt, und da kann man auch im router nichts wirklich mitlesen. 
Es sei denn deine Eltern sind wirklich gute hacker, und sind gut in der Materie.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CygnusLucifer
22.04.2016, 22:04

Okay, Danke für deine Antwort :)

0

Klar ist das blöd, Sprich einfach mit Ihnen, sag das du es verstehst das sie Angst haben auf welche Seiten du gehst oder auf welchen jungen du dich einlässt denn die Eltern haben halt immer Angst davor aber du hast halt trotzdem Privatsphäre und das ist auch ziemlich nervig wenn die Eltern sehen können was man grad mit seiner bff schreibt. Vielleicht hilft das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mal mit ihnen darüber, wobei ich ihnen auch nicht alles glauben würde was sie behaupten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das dürfen sie nicht.

Ob sie das können, weiß ich nicht - ich hab meinen Kindern nie hinterhergeschnüffelt.

sollte ich dann meine Email Adresse, WhatsApp, Instagram usw löschen?

Wäre vlt. besser. Du könntest aber auch erst mal mit Deinen Eltern reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem, wie der Router konfiguriert ist, kann anhand eines Protokolls nachvollzogen werden, welche IP zu welcher Zeit welche Seite angefordert hat.

Das setzt allerdings ebenso voraus, dass deine Eltern die Kompetenz besitzen, diese Möglichkeit zu nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein massiver Eingriff in deine Privatsphäre, das dürfen sie nicht. Du musst unbedingt mit deinen Eltern reden!

Ob sie das wirklich können weiß ich nicht, dafür muss man schon etwas Wissen haben. Und ich denke WhatsApp werden sie auf keinen Fall lesen können, da das jetzt ja Ende-zu-Ende verschlüsselt ist.

Deine ganzen Accounts zu löschen, wird ja nichts bringen. Das was sie schon gelesen haben (wenn überhaupt) kann eh nicht rückgängig gemacht werden.

Was aber vielleicht auch sein kann ist dass deine Tante dir vielleicht einfach nur Angst machen will um damit zu erreichen dass du dich "benimmst".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CygnusLucifer
22.04.2016, 22:21

Hmm okay, dass könnte auch sein. Ich rede mal mit ihnen.

0
Kommentar von timtim82
22.04.2016, 22:22

Ja, vielleicht klärt sich dann ja alles auf. Viel Glück!

0

Gehe mal davon aus, dass sie dich verunsichern wollen. Oder ist dein Vater IT-Spezialist? Google, Facebook und eMail sollten per SSL verschlüsselt sein.

Da etwas mitzulesen, geht nur per Man-in-the Middle, Zertifikatsspoofing und transparenten Zwangsproxies. Wie gesagt, dein Vater müsste schon ein echte Crack sein, damit er das kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasdu googlst, welche Seiten du besuchst könnten sie sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?