Privatschule/ Neuschulung und Unterhalt finanzieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt drauf an, wenn du in deinem Ausbildungs-Beruf nicht mehr vermittelt werden kannst und die Chancen, mit der neuen Ausbildung eine sozialpflichtige Tätigkeit zu finden, hoch sind, dann besteht die Möglichkeit, dass das Job-Center die Kosten übernimmt.

Du kannst das mit deinem Arbeitsvermittler besprechen oder dich an dieses Forum wenden:

http://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ggf steht dir Bafög zu? Alter ist nur eine grundsätzliche Richtlinie, kein KO-Kriterium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung