Privatkredit mit in immobilienkredit nehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir hatten den Fall kürzlich auch. Da wir auch Bürgen für unseren Kredit hatten, hätte unsere Bank den Privatkredit einer andern Bank übernommen und ihn reinfließen lassen.

Wir hatten allerdings ein wenig Eigenkapital und dadurch mussten wir dann unseren alten Kredit erstmal ablösen. Rest war noch übrig, den haben wir aber von unserem Renovierungsgeld (also einem Teil des neuen Dahrlehens) abbezahlt. So das wir bis zur ersten neuen Kreditrate bei der anderen Bank schuldenfrei waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um es mal einfach auszudrücken:
Wenn Du Eigenkapital hast dann kannst Du einfach von Deinem Eigenkapital Deinen Ratenkredit zurück zahlen und dann entsprechend den Beleihungsgrenzen und Deiner Bonität Deine Immobilie finanzieren. 

Und wenn Du zu wenig Eigenkapital hast dann bekommst Du keinen Immobilienkredit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hängt letztlich von deiner Bank ab. Manche Banken nehmen auch Privatkredite mit auf, dies allerdings nur, wenn die Summe der Baufinanzierung insgesamt in einer vernünftigen Relation zum Immobilienwert ist (sogenannter "Beleihungsauslauf"). 

Es hängt daher wie so oft bei einer Baufinanzierung am Eigenkapital. Wenn du genug Eigenkapital mitbringst, wird die Bank den Privatkredit möglicherweise mit in die Baufinanzierung aufnehmen. Wenn nicht, bekommst du die Baufinanzierung wahrscheinlich überhaupt nicht. Zumindest die Erwerbsnebenkosten (ca. 10% des Immobilienwerts) - also Notarkosten, Gerichtskosten, Grunderwerbssteuer, Makler - solltest du an Eigenkapital aufbringen.

Wenn du noch Nachfragen hast, stell sie gern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleibt die Frage ob Sie vor einem Hintergrund der teilweise nicht fristenkongruenten Finanzierung überhaupt die Zusage für die Finanzierung einer Immobilie erhalten; das dürfte mehr als nur unwahrscheinlich sein!?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Detlef32
21.07.2016, 09:32

Ist zwar richtig (für Firmen und BWL) dürfte aber den normalen Frager überfordern. Ich empfehle dem Frager angepasste Formulierungen.

teilweise nicht fristenkongruenten Finanzierung 
0