Frage von NorthernLights1, 32

Privatisierungswelle in Griechenland...ist es eine Chance oder begibt sich das Land in Abhängigkeit ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pontios94, 16
nein, sie werden von fremden Interessen bestimmt

das ähnelt sehr dem versailler vertrag nach dem ersten weltkrieg

deutschland wurde mit diesen maßnahmen immer mehr gedemütigt und gedemütigt bis dann die nsdap kam und den 2 wk einleitete

das klingt vlt etwas dahergeholt doch genau das gleiche passiert jetzt auch

man will die pleitestaaten demütigen indem man alles lebenswichtige aufkauft

man könnte sagen deutschland und auch frankreich marschieren in griechenland ein (nur diesmal ohne militär sondern auf politischem wege)

Kommentar von pontios94 ,

ohh danke für den stern :)

Antwort
von Tuehpi, 23
anderes

Man könnte sich ja mal angucken wie gut die Privatisierungen kritischer Infrastruktur in GB unter der eisernen Lady oder in den Staaten funktioniert hat. 

Kommentar von pontios94 ,

du sagst es kritischer infrastruktur

das bedeutet verschuldete unternehmen welche wieder aufgebaut wurden und somit profit erwirtschaftet haben

und nicht

am beispiel von fraport alle unternehmen aufkaufen welche profit machen um dann die unternehmen dem staat zu überlassen welche offensichtlich trotz "politischer hilfe" rote zahlen schreiben

Antwort
von rotreginak02, 13

Das kann man so pauschal nicht beantworten.

Eine Chance---- für wen??? Griechenland eigener Wirtschaftsförderung oder Chance für ausländische Investoren? Man denke nur an Fraport...

hier ein paar hilfreiche Infos:

http://politik-im-spiegel.de/monitor-wie-deutsche-unternehmen-von-der-griechenla...

http://www.neopresse.com/europa/wie-die-geberlaender-von-den-privatisierungen-in...

Lesen lohnt sich ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten