Frage von frosch29,

Privatinsolvenz anmelden und dann ins ausland?

Hallo, wir haben eine etw und die möglichkeit diese unter wert (ca 50000 euro bleiben übrig) zu verkaufen, ausserdem haben mein mann und ich noch weiter privatkredite, kreditkarten usw., diese summe beläuft sich auf ca. nochmals 50 000 Euro. Können wir hier privatinsolvenz anmelden und dann auswandern (und evtl eine immobilie erwerben)? Danke schonmal für die antwort A. s.V.

Antwort von paps1959,

Der Verkauf der ETW wäre möglich, wenn die aktuelle Marktsituation keine andere Möglichkeit lässt. Sind Grundschulden eingetragen, geht der Verkauf nur mit Zustimmung des Grundschuldgläubigers.

Sie können Inso anmelden, die Eröffnung abwarten und danach im Ausland leben und arbeiten. Allerdings schulden Sie trotzdem die nächsten 72 Monate den pfändbaren Lohnbestandteil. Und sie benötigen eine Ladungsfähige Anschrift in D. Nach Aufhebung des Verfahrens nach §200 InsO könne Sie auch im Ausland / oder in D eine neue Immobilie erwerben.

Antwort von schulli1304,

Leute,

die Fragestellung ist mehr als kritisch.

Googelt mal, Privatinsolvenz, da werdet ihr sehr viel finden. Auch zum Thema Rechte und Pflichten.

Oder noch besser, fragt am besten einen Anwalt der sich damit auskennt. Der kann euch entsprechende Dinger zu euren Plänen erzählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Wann man von Privatinsolvenz spricht Die Insolvenzordnung (InsO) kennt gar keine "Privatinsolvenz" das ist ein umgangssprachlicher Begriff, der leider Verwirrung stiftet. Es gibt zwei Verfahrensarten in der Insolvenz: Regelinsolvenz Verbraucherinsolvenzverfahren (§ 304 InsO). Je nachdem welches Verfahren das einschlägige ist, heißt die Person, die es vom Gericht eingesetzt wird anders, nämlich bei Regelinsolvenz > I...

    1 Ergänzung
  • Arbeitsaufnahme und eigene Insolvenz Hallöchen.Privat oder Regelinsolvenz.Sobald man wieder in einen Job einsteigt unterliegt man bis zum Abschluss der Insolvenz bestimmten "Pfändungen" Es gibt aber auch Pfändungsfreigrenzen.Wenn man sich an alles hält kommt man da auch gut durch.Ich empfehle: pfändungsfreigrenze arbeitseinkommen bmj.bundpdf" zu googeln!

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten