Frage von kleines9088, 59

Privater Samenspender - wie soll man das den Behörden glaubhaft machen, dass man den Spender Vater nicht kennt?

Hallo meine Freundin und ich sind ein Lesbisches Paar, wollen demnächst heiraten Wir bekommen aber jetzt ein baby , bin also schwanger , durch eine heiminsemination. Meine Frage ist wie soll man das den Behörden glaubhaft machen das man den Spender Vater nicht kennt ?? Habe gehört einige Ämter forschen das nach , vielleicht hat ja jemand ein Guten und nettem Rat was wir den machen können . bin in der 7 ssw

Antwort
von MonaUnicorn, 59

Wie wollen die das denn nachprüfen, wenn weder Name noch Adresse bekannt ist?

Wenn sich der Spender nicht selbst meldet und Ansprüche an dem baby stellt, somit also die Identität preis gibt, habt ihr eigentlich nichts zu befürchten. 

Kommentar von kleines9088 ,

Ok Danke schön sehr lieb 

Antwort
von aribaole, 56

Solange du/ihr KEIN Unterhaltsgeld/Vorschuss beim Jugendamt beantragt, reicht die Anonymität. Später hat das Kind aber das Recht auf Preisgabe des Erzeugers. Notfalls per Gericht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten