Privater Lärmschutzwall?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo lieber Fragesteller,

im Grunde kannst Du da wirklich nicht besonders viel machen, da wie Du schon schreibst die Wand besonders hoch sein müsste. Alternativ kannst Du überlegen, wo und für was Du den Lärmschutz brauchst. Beispielsweise würde eine bessere Isolierung und bessere Verglasung den Lärm deutlich reduzieren. Natürlich nur bei geschlossenen Fenstern.

Ein Wintergarten, oder ein Überdachung könnten Dir auf der Terrasse Lärmschutz bieten, wenn das Haus über so etwas verfügt.

Viele Grüße

Kommentar von Serayla
03.05.2016, 12:55

Vielen Dank. Für den Menschen ist es eigentlich erträglich durch Lärmschutzfenster und da alle Aufenthaltsbereiche auf der anderen Seite des Hauses liegen. Bei dem betroffenen Bereich handelt es sich um weitläufige Koppeln parallel zur Autobahn

0

Was möchtest Du wissen?